Archive for the 'Linke' Category

Bundespräsident empfiehlt K.I.Z., die Eva Herman „grün und blau ficken“ will

15. September 2018

Eva Herman sieht mich, denkt sich: „Was’n Deutscher!“
Und ich gebe ihr von hinten, wie ein Staffelläufer
Ich fick sie grün und blau, wie mein Kunterbuntes Haus
Nich alles was man oben reinsteckt kommt unten wieder raus…. (K.I.Z.)

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Gabriel will gegen „diese Terroristen“ in Chemnitz vorgehen!

3. September 2018

DDR 2.0 / Viertes Reich. Ex-Außenminister Gabriel (SPD) will „mit aller Härte gegen diese Terroristen“ in Chemnitz vorgehen. Wer hat der SPD eigentlich ins Gehirn geschissen? Dürfen aufrechte Staatsbürger nicht mehr demonstrieren? In Chemnitz ist von der rechten Seite strafrechtlich nix passiert, die ganze Lumpenjournaille hat nur Fake News gebracht. Was wir hingegen wissen: Gabriels Vater war ein bekennender Nazi, sein Nachfolger Maas (ebenfalls SPD) wurde wegen Auschwitz Politiker, und der Vater von Trittin (Grüne) war Obersturmführer der Waffen-SS. Da sind psychische Störungen nicht ungewöhnlich. Was wir auch wissen: Kanzlerin Merkel bricht laufend die Gesetze!

Generalstaatsanwalt widerspricht Merkels Fake News von „Hetzjagden“

2. September 2018

Chemnitz / Rottweil. „Nach allem uns vorliegendem Material hat es in Chemnitz keine Hetzjagd gegeben.“ Das sagt der Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Sachsen. Damit widerspricht er der Kanzlerin und ihrem Regierungssprecher massiv. Steffen Seibert am Montag in Berlin aus dem hohlen Bauch raus: Den Rest des Beitrags lesen »

Wer kennt diesen Fake-Nazi?

1. September 2018

Chemnitz. Dieser Langhaardackel mit Hitlergruß wird uns seit vorgestern von der Lumpenpresse als „Nazi“ aus Chemnitz untergejubelt. Keiner auf der Demo hinten beachtet ihn, sie sehen ihn gar nicht und gehen vorbei! Auch die Polizei sieht ihn nicht, ein Griff und der wäre weg! Der ist doch nicht echt! Es ist entweder ein verkappter roter Antifaschist, kurz für ein Presse-Foto dahin gestellt, oder ein V-Mann des linken Verfassungsschutzes, um die Rechten zu verteufeln. Den Rest des Beitrags lesen »

Wir haben 700.000 abgelehnte Asylanten

28. August 2018

Germoney / Bananistan. Rund 700.000 abgelehnte Asylbewerber halten sich derzeit in Deutschland auf. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der AfD hervor. Lies da weiter! Blechen dürfen wir für die, aber nix kritisieren! Oder werden die alle beim roten „Spurwechsel“ jetzt Altenpfleger und Ingenieure?

Chemnitz und unsere Dreckspresse

27. August 2018

Chemnitz. In Chemnitz hat die Polizei jetzt die zwei mutmaßlichen Mörder des Tischlers Daniel H. verhaftet. Wie längst vermutet handelt es sich um zwei Asylanten, einen 23-jährigen Syrer und einen 22 Jahre alten Iraker, die nach einer verbalen Auseinandersetzung dutzende Male mit Messern auf Daniel und zwei weitere Deutsche eingestochen haben, von denen zumindest einer ebenfalls schwer verletzt wurde. Diese Tat führte bekanntlich am Wochenende zum Abbruch des Chemnitzer Stadtfestes und zu einigen Demos. Vor allem aber führte sie zu einer beispiellosen linken Pressehetze, inklusive durch Merkels Propagandachef Seibert. Den Rest des Beitrags lesen »

Linke Tagediebe wollen Sklaven aus Afrika

25. August 2018

Bananistan. Während immer mehr Leute hier zu gar nichts mehr in der Lage sind, außer entweder auf Hartz IV oder im öffentlichen Dienst auf irgendeinem Beamtenjob als Bullshitworker in der Nase zu bohren, und zu einer Art linkem dekadentem Neoadel zu werden, der sich einbildet, niemals arbeiten zu müssen, sich nur der leichten Muse hinzugeben und dafür von irgendwelchen arbeitenden Leuten vollversorgt zu werden, heißt es andererseits, dass wir ganz viele Schwarze aus Afrika brauchen, damit jemand die Arbeit macht. Man nennt es „Fachkräfte”… (Wo ist der Unterschied zur Sklaverei?)

Ist Magomed-Ali C. ein „Russe“?

23. August 2018

BRD-Systempresse. Heute wird in vielen desorientierten Medien von einem moslemischen Terroristen Magomed-Ali C. berichtet, der in Berlin verhaftet wurde und Russe sein soll. Russen heißen aber nicht Mohammed. Natürlich ist der Magomed Tschetschene, auch eine von den Grünen und Roten liebevoll gehätschelte Asylnation, die in Deutschland vor allem durch Kriminelle auffällt. Die Tschetschenen gehören zu den größten und brutalsten Verbrechern hier von der Reeperbahn bis zu 30.000 Tschetschenen in Österreich.. Die Grünen lieben Verbrecher! Sie wollen immer mehr davon! Und ja keinen abschieben!

Linke Bagage sabotiert Abschiebungen

11. August 2018

Ellwangen / Linksstaat BRD. In der berüchtigten Ellwanger LEA scheitern vier von fünf Abschiebungen, weil die Polizei die Asylanten nicht findet, schreiben heute mehrere Blätter. Der Grund sei, dass die Asylanten die Zimmer tauschen, im Freien schlafen und sich verstecken. Der Hauptgrund wird aber verschwiegen. Die Asylbetrüger werden vom einheimischen linken Milieu in der Asylindustrie über Abschiebetermine vorgewarnt, dass sie sich mit Händen und Füßen wehren und notfalls untertauchen können.  Den Rest des Beitrags lesen »

CDU lieber mit SED als AfD im Bett

11. August 2018

Linksstaat BRD. Die geistig und moralisch abgewirtschaftete CDU ist jetzt total heruntergekommen und koaliert jederzeit mit den roten Kommunisten (stalinistische Mauermörderpartei SED, dann PDS, heute Die Linke) aber nicht mit der AfD, sagt der CDU-Ministerpräsident Daniel Günther (45), eine orientierungslose Windfahne nach Merkels Geschmack. Den Rest des Beitrags lesen »

Antifa trotz Polizei im Weltladen

22. Juli 2018

Rottweil. Bravo! Sogar das Rottweiler Rathaus weiß anscheinend, dass die rote Antifa aus kriminellen Randalierern besteht, die beispielsweise die Häuser von AfD-Abgeordneten mit Farbanschlägen verschmieren, ihre Autos anzünden, AfD-Wahlinfostände umwerfen, schlägern und sogar zu Mord und Totschlag aufrufen. Auf Anraten der Polizei hat das Rathaus der Rottweiler Agenda abgeraten, die Antifa aus VS und München in ihren Räumen auftreten zu lassen. Und die hat die Antifa auch ausgeladen. Aber dann kam der “Weltladen” und nahm das Pack anscheinend am Donnerstag auf.
Den Rest des Beitrags lesen »

Linkspopulistische VHS Rottweil will gegen „Rechtspopulismus“ kämpfen

5. Juli 2018

Rottweil. Typisch. Auch die gleichgeschaltete Volkshochschule Rottweil rückt nach links und will auf Kita-Niveau den Rechtspopulismus bekämpfen, anstatt dass sie neutral zumindest ihr Maul hält. Wenn man die Zeitung aufschlägt, kommen Nachrichten von linksradikalen Verbrechern, die der AfD an den Kragen wollen. Heute wieder: Brandanschlag auf Auto von AfD-Bundestagsabgeordnetem (wieder einmal) und Verletzte in Heilbronn bei linksradikalem Angriff auf AfD-Treffen. Aber die linksversifften Alleinherrscher und Antidemokraten von Grün, Rot und CDU freut das! Den Rest des Beitrags lesen »

Jeder Flüchtling kostet uns 450.000 Euro

5. Juli 2018

Germoney / Ferkelstaat. „Jeder Flüchtling kostet Deutschland 450.000 Euro.“ Dies hat der renommierte Freiburger Wirtschaftswissenschaftler Bernd Raffelhüschen errechnet, und der genauso renommierte Professor Hans Werner Sinn stimmt zu. Ist das der Grund, warum SED-Kommunisten, SPD und Grüne, aber auch die linksversiffte Kanzlerin und ihre Hofschranzen, möglichst viele Geflüchtete ins Land holen wollen? Oder ist es Merkels und der EU-Bonzen „Masterplan“, uns Deutsche solange auszudünnen, bis wir in der Minderheit sind und hier gar nix mehr zu sagen haben?

Arnie hätschelt linke Rotzlöffel

2. Juli 2018

Rottweil. Bei der starter-Ausbildungsmesse am Wochenende tauchten zweimal vier oder fünf rote Rotzlöffel aus VS auf, schrien vor dem HK-Stand, der Bundeswehr und Junghans was von Militarismus in ihre Lärmtüte, warfen Flugblätter in die Luft und wollten stören. Der Arnie in seiner Neuen Rottweiler Wiesenzeitung (NRWZ) und auf Facebook kann vor linker Sympathie nicht genug buckeln. Früher hätten gestandene Mitarbeiter am Stand diesen illegalen roten Faulenzerpöbel mit einem Tritt in den Hintern rausgeworfen.