Archive for the 'Lügenpresse' Category

Merkels Groko befürchtet Blackout

6. Dezember 2019

Rottweil. Die GroKo trifft Vorkehrungen für einen großflächigen Stromausfall. Millionen Euro für Notstromaggregate gehen dabei ans THW und das BBK. Natürlich wird die versaute und irre  „Energiewende“ mit keinem Sterbenswörtchen erwähnt. Und die grünversiffte Lumpenpresse schweigt weitgehend auch.

Hunde-Poller am Weihnachtsmarkt gegen Islam-Terror für Bote Quell der Freude

4. Dezember 2019

Rottweil. Wie verblödet die Lügenpresse ist – man glaubt es nicht. Der Bote schreibt heute: Den Rest des Beitrags lesen »

So einfach fabriziert die Presse Nazis

2. Dezember 2019

Rottweil. So einfach macht die sogenannte Presse einen Nazi. Nicht wahr, Herr Schulz?

Kachelmann twittert zu Feinstaubalarm: It‘s the Holzofen, stupid

15. November 2019

Rottweil / Stuttgart. Der bekannte Meteorologe Jörg Kachelmann greift den verlogenen grünen Feinstaub-Alarm in Stuttgart und anderswo, der vom Verkehr herkommen soll, in mehreren Tweets massiv an: Den Rest des Beitrags lesen »

Kriegen wir bald staatliche Zeitungen?

11. November 2019

Rottweil / BRD. Die Staatspresse kommt! Unsere Zeitungen sind jetzt schon eine politisch gleichgeschaltete rotgrüne Lügenpresse (Merkel gut, EU super, Islam Bereicherung, Asylanten toll, grüner Mist geil, Kommunisten demokratisch, AfD gehört verprügelt usw). Nun prüft die Großkotzalition staatliche Hilfen für Zeitungszusteller – und zwar nicht wenig. Da ist schon von einer halben Milliarde Euro die Rede. Den Rest des Beitrags lesen »

„Rettet die Bienen“ ist tot

31. Oktober 2019

Rottweil / BW. Das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ ist offensichtlich tot. Sogar in Unistädten, wo nachgewiesenermaßen die meisten linksgrünen Strohhirne wohnen, gab es kaum Unterschriften. In Tübingen waren es 81, in Freiburg 66 und in Konstanz 64 Unterschriften. In Sigmaringen gab es 3 bisher. Die Bienen braucht man auch gar nicht retten, von Aussterben keine Spur; wie üblich nur Märchen von grünen Lügenbeuteln: Den Rest des Beitrags lesen »

Derix-Kesslers Gedankenexperiment AfD und Synagoge

24. Oktober 2019

Rottweil. Gertrud Derix-Kessler hat heute in einem Leserbrief (Bote) ein Gedankenexperiment geschildert, das die Verlogenheit von Politik und Presse deutlich zeigt: Den Rest des Beitrags lesen »

Grüne Nazis erfolgreich: Entlassungen bei Mahle und Bosch

24. Oktober 2019

Rottweil / Klimanazi-Reich. Bei Mahle und Bosch folgen jetzt weitere Entlassungen, nachdem grüne Idioten und Verbrecher in der Politik aus Jux und Tollerei den Industriestandort Deutschland mit idiotischen Dieselverboten kaputtmachen. Mahle schließt ganze Standorte, Bosch hat Entlassungen angekündigt: Den Rest des Beitrags lesen »

Die Jesidinnen sind alle fort

21. Oktober 2019

Rottweil. Die Jesidinnen, die als Flüchtlinge im Vaihingerhof waren, sind anscheinend alle verschwunden – nach vier Jahren. Der Pachtvertrag läuft aber fünf Jahre. Jetzt will das Landratsamt nicht mehr zahlen. Und die Räume sind anscheinend auch nicht so sauber, wie es sich eine schwäbische Hausfrau vorstellt, um es vorsichtig auszudrücken. (Aus der Gerüchteküche, die Lokalpresse berichtet natürlich nichts.)

Greta ab in die Klapse! Freitag fürs Auto!

25. September 2019

Wie lange macht diese geisteskranke, schwachsinnige schwedische Göre noch unsere Politik? Wie lange hören sich unsere „Volksvertreter“ noch den Bockmist an, den die psychisch kranke Greta Thunberg verzapft? Warum trifft sich das Merkel mit diesem wirren Kind? Sind beide ballaballa? Warum ist die pubertierende schwedische Gretel nicht längst in einer Irrenanstalt, wo sie hingehört? Wie lange wollen die hirnlosen Kanaillen in unseren grünverseichten Medien diese Null noch feiern? Unsere Politiker sind dumm wie Schifferscheiße!

Nur 1,9 Prozent der Treibhausgase, aber Milliarden für „Klimarettung“, da wir weltweit „Vorbild“ sein müssen

19. September 2019

Rottweil / Grünes Nazireich / Merkels Schafstall. Deutschlands Anteil an den Treibhausgasen weltweit beträgt unbestritten lächerliche 1,9 Prozent. Das ist inzwischen auch den gleichgeschalteten Hurenmedien aufgefallen. Aber wir sollen trotzdem die ganze Welt retten. Morgen verkündet das bescheuerte und asoziale „Klimakabinett“ der impertinenten Merkel, neue Strafsteuern in Milliardenhöhe für uns hier, und das Ausland tut – gar nichts. Der doofe Deutsche soll alles blechen und die ganze Menschheit retten. Der SchwaBo aus Oberndorf, der zur Südwestdeutschen Lügenmedien-Holding gehört, verkündet heute, Deutschland müsse Vorbild und Leuchtturm für die ganze Welt sein, alle schauten auf uns (Energiewende und so). Ja, die ganze Welt schaut ungläubig auf uns grünversiffte Trottel und grinst, wie wir besoffen und nutzlos untergehen! Unseren Klimadeppen gehört allen eine Mistgabel in den Hintern! Den Rest des Beitrags lesen »

Asylant beißt Polizeihund und Polizistin

7. August 2019

Rottweil / Korrektur. Nicht „ein Mann“ hat die Polizistin und den Polizeihund beim Ferienzauber gebissen,  wie vorgestern berichtet, sondern es war ein flüchtiger Asylant. Das berichten zwei polnische Medien, und es macht auch Sinn. So bescheuert, einen Polizeihund zu beißen, kann ein Einheimischer eigentlich nicht sein. Hat also das Polizeipräsidium Tuttlingen wieder einmal seine Leser beschissen? Den Rest des Beitrags lesen »

Einheimische und Asylstraftäter gar nicht gleich

1. August 2019

Asyl-Wohlfahrtsland Germoney. Kaum begeht ein illegal hereingewandertes Ungeheuer mal wieder ein schreckliches Verbrechen wie gerade in Frankfurt, kommen von der verlogenen Politik und den lügenversifften Medien tausend Entschuldigungen und Erklärungen, die Deutschen seien auch nicht besser. Mal abgesehen davon, dass vermutlich seit Urzeiten kein Einheimischer völlig unbeteiligt einfach eine Mutter und ihr kleines Kind unter einen Zug geworfen hat – doch, es gibt einen Riesenunterschied: Deutsche kann man nicht abschieben oder gleich gar nicht einreisen lassen, Asylbetrüger schon. Und genau da versagt unser verkommener Rechtsstaat seit Jahren total!

Ökostasi im GEZ-Staatsrundfunk SWR

24. Juli 2019

Rottweil / Grünes Reich. Die grünen Ökonazis zeigen sich immer ungenierter. Hier die neueste Frechheit. Es soll keiner sagen, er habe es nicht gewusst, wenn er die Grünen wählt: Den Rest des Beitrags lesen »