Archive for the 'Lumperei' Category

Merkels dreckige Lügen: Abschiebung null!

21. Juni 2017

Rottweil / Ferkelland. Die Lügen der abgefeimten Kanzlerin Merkel und ihrer Politclique sind unverschämt. Abschiebungen nahe Null. Der verkommene deutsche Ferkelstaat tut gar nix. Die Mehrheit der einheimischen Vollpfosten wird dieses verhängnisvolle Weib trotzdem wieder wählen. Jeder Link eine Katastrophe: Den Rest des Beitrags lesen »

Für Oberndorfer: Flinten-Muschis Pussy Riot

12. Juni 2017

Kreis Rottweil. Ursula von der Leyen ist die größte Witzfigur im Kabinett, und genau das macht sie so gefährlich. Die Dame, die schon mal im pinken Barbie-Kostümchen an der Afrika-Front aufgetaucht ist, hat die Bundeswehr heruntergewirtschaftet wie niemand zuvor. Kein einziges Rüstungsprojekt hat sie auf den Weg gebracht, dafür das bei den Soldaten beliebte Standardgewehr G36 auf Zuruf der Journaille im Handstreich ausgemustert. Den Rest des Beitrags lesen »

Afghanischer Brandstifter und Kindsmörder schon 12 Jahre da und nicht abgeschoben

5. Juni 2017

Rottweil / Ferkelstaat. Der afghanische Asylant, der in Arnsheim einen 5-jährigen russischen Buben erstach und dessen Mutter schwer verletzte (siehe vorletzten Artikel), war der Justiz seit mindestens 2009 wegen schwerer Brandstiftung bekannt, und saß schon 5 Jahre und 10 Monate im Knast. Der Schwerverbrecher hätte schon längst abgeschoben werden sollen, kriegte aber nur eine Fußfessel und war als Asylbetrüger „geduldet“. So durfte er dann mit staatlicher Genehmigung ein Kind ermorden. Und das in Bayern! Den Rest des Beitrags lesen »

Amt, Krankenhaus, Polizei, Knast – Personal wird angepöbelt, bespuckt, geschlagen!

29. Mai 2017

Rottweil / Ferkel-Land. Wo man hinschaut im einst gesetzestreuen, respektvollen und sicheren Ländle – der Pöbel regiert. Beamte, Behörden, Polizisten, Zugbegleiter, Sanitäter, Feuerwehrleute, Krankenschwestern, Justizangestellte werden im Amt und bei der Arbeit beleidigt, angepöbelt, angespuckt und geschlagen. Von wem? Wo kommt der Abschaum her? Was war vor 30 oder 50 Jahren anders? Sie ahnen es! Den Rest des Beitrags lesen »

Schäuble (CDU): Moslems Chance für uns!

25. Mai 2017

Rottweil / Stuttgart / CDU-Irrenanstalt. Zeitgleich zum blutrünstigen islamischen Terror in Manchester, wo wieder ein Mohammedaner –  es sind immer Mohammedaner – 22 Unschuldige tödlich zerfetzte und 50 weitere zum Teil schwerstens verletzte, verkündete der abartige deutsche Finanzminister Wolfgang  Schäuble, CDU, also ein „Christdemokrat“, der Islam sei eine „Chance für uns“.  Den Rest des Beitrags lesen »

Nullzins kostet Sparer 436 Milliarden Euro

23. Mai 2017

Rottweil / EU. Die Nullzinspolitik der EU seit 2010 zur Rettung von ausländischen Banken und europäischen Pleitestaaten kostete die deutschen Sparer bisher 436 Milliarden Euro, das sind im Durchschnitt 5317 Euro je Bundesbürger. Schuld daran sind verantwortungslose, deutschfeindliche Politiker wie Merkel, Schäuble & Co, welche jede Gaunerei der Europäischen Zentralbank mitmachen . Den Rest des Beitrags lesen »

Hans-Peter Schreijäg, AfD-Hexenjäger, Korrektur und Entschuldigung fällig!

15. Mai 2017

Rottweil. Hans-Peter Schreijäg, wann bringen Sie als Chefredakteur endlich eine gedruckte Berichtigung zur Podeswa-Hexenhammer-Rede? Sie haben noch wenige Tage vorher etwas zu Studenten über die Glaubwürdigkeit des SchwaBo daherfabuliert. Warum bringen Sie über die AfD dreckige Unwahrheiten und berichtigen diese nicht? Zur Sache: Den Rest des Beitrags lesen »

„Für Hermann Fahrverbot Ziel der Politik“

13. Mai 2017

Rottweil / grünversifftes Ländle. „Für Hermann ist das Fahrverbot Ziel der Politik.“ Das sagte der SPD-Fraktionsvorsitzende Andreas Stoch und meinte den grünen Verkehrsminister Winfried Hermann und hat damit 150 Prozent recht. Hermann ist ein eingefleischter Autofeind. Wie man den zum Verkehrsminister machen konnte, ist eine Frechheit gegenüber allen Autofahrern und den Millionen von Beschäftigten und Abhängigen der Autofabriken und Zulieferer und der ganzen Industrie! Wer für Deutschland ist, muss diese Partei abwählen.

Höchststand bei Migranten-Kriminalität: Merkels Schuld amtlich bestätigt

7. Mai 2017

(Dorfschantle) Die Migrantenkriminalität hat nach einem aktuellen Bericht des Gatestone Institute im Jahr 2016 neuen Höchststand erreicht. Ein offizieller Bericht über Straftaten in Deutschland zeigt eine sich schnell verschlechternde Sicherheitslage, die von einem dramatischen Anstieg von Gewaltkriminalität geprägt ist, darunter Morde, Vergewaltigungen und andere sexuelle Überfälle. Der Bericht zeigt einen direkten Zusammenhang zwischen der in Deutschland herrschenden Gesetzlosigkeit und der Entscheidung von Bundeskanzlerin Angela Merkel, mehr als eine Million zumeist männlicher Migranten aus Afrika, Asien und dem Nahen Osten ins Land zu lassen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Wehrmachts-Stahlhelme in Donaueschingen

6. Mai 2017

Region Rottweil. In der Fürstenberg-Kaserne in Donaueschingen wurden auch Wehrmachts-Stahlhelme entdeckt wie in Illkirch. Uiuiui! Da kriegt die Flintenuschi wieder ihre Tage, und der Spiegel und die rote Pressemafia tut empört. Sie sollten sich lieber über Leyens Pussycat-Truppe aufregen: Den Rest des Beitrags lesen »

Rietheim-Weilheim begrüßt Neubürger

29. April 2017

Region Rottweil. Dieses aktuelle Foto aus der Schwäbischen Zeitung zeigt die Menschen, die Rietheim-Weilheim von Merkel geschenkt wurden. Zieht man die einheimischen BetreuerInnen ab, ist also die Hälfte der Neubürger kaffeebraun oder schwarz. Welche Buntheit, welche Vielfalt, welche Bereicherung!

S-Bahn Stuttgart will keine Bettler mehr

18. April 2017

Rottweil / Ländle. Durchsage in der Stuttgarter S-Bahn: Den Rest des Beitrags lesen »

Lara Bergmann von Lehrern verschwult?

3. April 2017

Kreis Rottweil. Lara Bergmann, Klasse 7a, von der Gemeinschaftsschule Eschach-Neckar, schreibt heute auf Zisch, der Schülerseite des Bote, über schwules „Lieben ohne Angst vor Ächtung“, natürlich positiv. Seit wann aber interessieren sich Zwölfjährige in Niedereschach und Deißlingen für Homos? Müssen die Kleinen schon indoktriniert werden? Oder müssen sie untersucht werden, ob sie vielleicht Transen sind? Oder werden schon Unisex-Klos gebaut? Den Rest des Beitrags lesen »

1589 rotgrüne Nazis in Sulz unterschreiben

3. März 2017

Kreis Rottweil. 1589 rotgrüne Nazis haben gegen einen demokratischen Parteitag der AfD in Sulz unterschrieben. Sie wollen, dass die AfD nicht die Stadthalle kriegt, sondern auf einer Wiese tagen soll, wo RotGrün bequem zusammen mit den Schlägern der Antifa aufmarschieren und Randale machen könnte. Das verstehen diese scheinheiligen Typen unter Demokratie. Sie wollen alleine weiter ihre Diktatur in Deutschland durchziehen. Die Vorwürfe gegen die AfD sind hanebüchen. Den Rest des Beitrags lesen »