Archive for the 'Lumperei' Category

Antifa trotz Polizei im Weltladen

22. Juli 2018

Rottweil. Bravo! Sogar das Rottweiler Rathaus weiß anscheinend, dass die rote Antifa aus kriminellen Randalierern besteht, die beispielsweise die Häuser von AfD-Abgeordneten mit Farbanschlägen verschmieren, ihre Autos anzünden, AfD-Wahlinfostände umwerfen, schlägern und sogar zu Mord und Totschlag aufrufen. Auf Anraten der Polizei hat das Rathaus der Rottweiler Agenda abgeraten, die Antifa aus VS und München in ihren Räumen auftreten zu lassen. Und die hat die Antifa auch ausgeladen. Aber dann kam der “Weltladen” und nahm das Pack anscheinend am Donnerstag auf.
Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Linkspopulistische VHS Rottweil will gegen „Rechtspopulismus“ kämpfen

5. Juli 2018

Rottweil. Typisch. Auch die gleichgeschaltete Volkshochschule Rottweil rückt nach links und will auf Kita-Niveau den Rechtspopulismus bekämpfen, anstatt dass sie neutral zumindest ihr Maul hält. Wenn man die Zeitung aufschlägt, kommen Nachrichten von linksradikalen Verbrechern, die der AfD an den Kragen wollen. Heute wieder: Brandanschlag auf Auto von AfD-Bundestagsabgeordnetem (wieder einmal) und Verletzte in Heilbronn bei linksradikalem Angriff auf AfD-Treffen. Aber die linksversifften Alleinherrscher und Antidemokraten von Grün, Rot und CDU freut das! Den Rest des Beitrags lesen »

Jeder Flüchtling kostet uns 450.000 Euro

5. Juli 2018

Germoney / Ferkelstaat. „Jeder Flüchtling kostet Deutschland 450.000 Euro.“ Dies hat der renommierte Freiburger Wirtschaftswissenschaftler Bernd Raffelhüschen errechnet, und der genauso renommierte Professor Hans Werner Sinn stimmt zu. Ist das der Grund, warum SED-Kommunisten, SPD und Grüne, aber auch die linksversiffte Kanzlerin und ihre Hofschranzen, möglichst viele Geflüchtete ins Land holen wollen? Oder ist es Merkels und der EU-Bonzen „Masterplan“, uns Deutsche solange auszudünnen, bis wir in der Minderheit sind und hier gar nix mehr zu sagen haben?

Arnie hätschelt linke Rotzlöffel

2. Juli 2018

Rottweil. Bei der starter-Ausbildungsmesse am Wochenende tauchten zweimal vier oder fünf rote Rotzlöffel aus VS auf, schrien vor dem HK-Stand, der Bundeswehr und Junghans was von Militarismus in ihre Lärmtüte, warfen Flugblätter in die Luft und wollten stören. Der Arnie in seiner Neuen Rottweiler Wiesenzeitung (NRWZ) und auf Facebook kann vor linker Sympathie nicht genug buckeln. Früher hätten gestandene Mitarbeiter am Stand diesen illegalen roten Faulenzerpöbel mit einem Tritt in den Hintern rausgeworfen.

DGB auf Latschariplatz gegen AfD

29. Juni 2018

Villingen. Die AfD lädt heute in einer Woche Mitglieder und Freunde in die Neue Tonhalle ein. Prompt will der DGB mit ultralinken Schlägertruppen auf dem Villinger Latschariplatz randalieren. Da gehören sie laut Alemannisch-Wörterbuch auch hin:

Der Latscharie, ein törichter, unvernünftiger bzw. dümmlicher Mensch. Kriegt die Füße nicht vom Boden, den Hintern nicht aus dem Nest…

Gegen die Grünpisser, die Millionen Arbeitsplätze in der Autoindustrie vernichten wollen, kriegt der DGB tatsächlich seinen Arsch nicht hoch!

Polizei kann sich nicht auf unsere linksversifften Politiker verlassen

21. Mai 2018

BRD. Am Freitagabend zogen nach eine Demonstration ca. 60 Personen, von denen die meisten vermummt waren und der links-radikalen Szene zugeordnet werden, vor das Haus eines Polizisten in Hitzacker und bedrohten ihn und seine Familie. Spätestens seit der linken G-20-Randale in Hamburg wurden und werden auf linksextremistischen Websites die privaten Anschriften von Polizeibeamten veröffentlicht, um die Beamten einzuschüchtern. Das folgt dem berüchtigten Mafia-Verfahren: wir wissen, wo du wohnst, wo deine Kinder zur Schule gehen. Dass der Staat gegen diese Angriffe auf seine Hoheitsrechte, auf Recht und Gesetz mit aller Entschiedenheit vorgeht, ist indessen nicht bekannt. Den Rest des Beitrags lesen »

17 lächerliche Elektroautos in Rottweil

28. Februar 2018

Rottweil. Wir haben in Rottweil 17 E-Autos. Und über diesen Muckenschiß wird 99 Prozent der gleichgeschalteten grünen Systemmedien vollgeschmiert: Den Rest des Beitrags lesen »

Denis Yüksel, ein antideutscher Hetzer!

19. Februar 2018

Germanistan. Seit Tagen hört man in den gleichgeschalteten Medien nur noch Denis-Yüksel-Geschrei. Dabei ist dieser  Türke eine ganz dubiose Type. So wünschte er dem ehemaligen SPD-Senator und Bundesbanker Thilo Sarrazin, der 2010 das prophetische Buch „Deutschland schafft sich ab“ geschrieben hatte, im grünen Hetzblatt taz den Tod mit dieser bodenlosen Frechheit:

„So etwa die oberkruden Ansichten des leider erfolgreichen Buchautors Thilo S., den man, und das nur in Klammern, auch dann eine lispelnde, stotternde, zuckende Menschenkarikatur nennen darf, wenn man weiß, dass dieser infolge eines Schlaganfalls derart verunstaltet wurde und dem man nur wünschen kann, der nächste Schlaganfall möge sein Werk gründlicher verrichten.“

Die taz kriegte 20.000 Euro Strafe aufgebrummt, der Yüksel nix. Ebenfalls in der linkspopulistisch hetzenden taz freute er sich über den Untergang Deutschlands: Den Rest des Beitrags lesen »

Verschwindet das Rottweil Blog 2018?

1. Januar 2018

Rottweil / Spitzelrepublik. Es kann sein, dass diese Seite 2018 ratzfatz verschwindet. Das Foto zeigt Anetta, die kommunistische Stasi-Spitzelin aus der privilegierten jüdischen DDR-Familie Kahane und heute oberste Zensorin bei Facebook Germany. Schon seit Monaten wird politisch links gebürstet, gelöscht und gesperrt, aber ab heute drohen Strafen bis zu 50 Millionen Euro, wenn nicht schnellstens ausradiert wird, was den roten Schnüfflern nicht passt. Und dies betrifft nicht nur Facebook, sondern alle Internet-Firmen wie Twitter, Instagram et cetera. So wurde das Rottweil Blog bei Google bereits als Suchergebnis ausradiert. Von selbst kam das nicht.  Den Rest des Beitrags lesen »

Feinstaubalarm trifft Handel, Dieselverbot existenzbedrohend, grüne Kisten Selbstmord

28. Dezember 2017

Rottweil / Stuttgart / Berlin. Die autofeindliche grüne Kampagne mit dauerndem Feinstaubalarm hat in Stuttgart das Weihnachtsgeschäft verhagelt, Handwerker nennen Diesel-Fahrverbote „kalte Enteignung“, und hier faselt der altgrüne Sucker vom „autonomen Fahren“. Den Rest des Beitrags lesen »

Claudia Franck und Alaa Scheick Quatana

8. Dezember 2017

Kreis Rottweil. Claudia Franck aus Deißlingen hat im Gegensatz zu unseren asylbesoffenen Politikern und linken Zeitungsfritzen ihren gesunden Menschenverstand bewahrt: Den Rest des Beitrags lesen »

Explosiver Familiennachzug: Millionen weitere „Flüchtlinge“ in Moschee und Sozialamt

5. Dezember 2017

Rottweil / Stuttgart. Mit einer groß angelegten Rotz- und Wasserkampagne zu Weihnachten wollen geldgeile Vereine wie Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Paritätischer Wohlfahrtsverband, DRK, Diakonie, der Freundeskreis Asyl etc. weitere Millionen Asylbetrüger und falsche „Flüchtlinge“ in die Moscheen und Sozialämter bei uns einschleusen. Stichwort: Familiennachzug! Besonders hinterfotzig: diese Sorte Hereinflieger (sie kommen alle per Jet) erscheinen nicht in der Statistik und werden uns hinterhältig untergejubelt. Den Rest des Beitrags lesen »

Volker Hitzler: Wacht auf, Jamaika-Michel!

22. November 2017

Kreis Rottweil. Die Leserbriefe im Bote sagen das haarscharfe Gegenteil von dem, was die linksgrün versiffte Presse und die perverse Einheitspartei CDU/CSU/GRÜN gern hätten – die umarmen und knutschen sich jetzt schon öffentlich! Das Volk will Neuwahlen und keinen Jamaika-Horror. Volker Hitzler aus Aistaig (Heizungsbau) schreibt: Den Rest des Beitrags lesen »

Zum Teufel mit Jamaika! Merkel hau ab!

19. November 2017

Rottweil / Jamaika. Im Ferkelstaat fühlt sie sich bekanntlich wohl! Den Rest des Beitrags lesen »