Archive for the 'Lumperei' Category

Claudia Franck und Alaa Scheick Quatana

8. Dezember 2017

Kreis Rottweil. Claudia Franck aus Deißlingen hat im Gegensatz zu unseren asylbesoffenen Politikern und linken Zeitungsfritzen ihren gesunden Menschenverstand bewahrt: Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Explosiver Familiennachzug: Millionen weitere „Flüchtlinge“ in Moschee und Sozialamt

5. Dezember 2017

Rottweil / Stuttgart. Mit einer groß angelegten Rotz- und Wasserkampagne zu Weihnachten wollen geldgeile Vereine wie Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Paritätischer Wohlfahrtsverband, DRK, Diakonie, der Freundeskreis Asyl etc. weitere Millionen Asylbetrüger und falsche „Flüchtlinge“ in die Moscheen und Sozialämter bei uns einschleusen. Stichwort: Familiennachzug! Besonders hinterfotzig: diese Sorte Hereinflieger (sie kommen alle per Jet) erscheinen nicht in der Statistik und werden uns hinterhältig untergejubelt. Den Rest des Beitrags lesen »

Volker Hitzler: Wacht auf, Jamaika-Michel!

22. November 2017

Kreis Rottweil. Die Leserbriefe im Bote sagen das haarscharfe Gegenteil von dem, was die linksgrün versiffte Presse und die perverse Einheitspartei CDU/CSU/GRÜN gern hätten – die umarmen und knutschen sich jetzt schon öffentlich! Das Volk will Neuwahlen und keinen Jamaika-Horror. Volker Hitzler aus Aistaig (Heizungsbau) schreibt: Den Rest des Beitrags lesen »

Zum Teufel mit Jamaika! Merkel hau ab!

19. November 2017

Rottweil / Jamaika. Im Ferkelstaat fühlt sie sich bekanntlich wohl! Den Rest des Beitrags lesen »

0,0004712 Prozent des CO2 aus Germany

17. November 2017

Rottweil / Grünidiotistan. Nur 0,038 Prozent CO2 sind in der Atmosphäre; davon produziert die Natur 96 Prozent, den Rest der Mensch, also bloß vier Prozent. Vier Prozent von 0,038 Prozent sind also 0,00152 Prozent menschengemacht. Deutschlands Anteil daran sind 3,1 Prozent. Ergibt 0,0004712 Prozent von uns gemachtes CO2 aus Germany. Und der Kreis Rottweil? Den Rest des Beitrags lesen »

Rottweil Blog bei Google rausgeworfen?

13. November 2017

Rottweil. Wenn man bei Google die letzten Jahre das Suchwort „Rottweil“ eingab, dann erschien meist auf den Seiten 4 bis 6 (ab Platz 40) auch ein Link auf das Rottweil Blog. Schon dieser hintere Platz roch nach Schiebung. Seit mehreren Wochen erscheint aber gar kein Link mehr. Vermute linke politische Zensur Marke Maas.

Rotgrün macht kriminelle Araber zu Bullen

3. November 2017

Rottweil / Berlin. Wer noch so doof ist und in der (Rottweiler) Provinz glaubt, ein Polizist müsse Deutscher sein, hat die Entwicklung in Merkels Saustaat verpasst. In Berlin werden massenweise Türken, Araber und andere (moslemische) Ausländer ohne deutschen Pass und ohne Sprachkenntnisse als Polizisten eingestellt und „dumm und frech wie Sau“ auf uns Deutsche losgelassen. Unsere nicht integrierten Ausländermassen, mit denen man nicht mehr fertig wird, will man so bauchpinseln. Zudem sind die neuen Polizisten oft selbst kriminell oder stammen aus kriminellen Großfamilien. Das ist sehr praktisch. So können sie ausländische Verbrecher, also ihre Verwandten, gleich warnen, wenn eine Razzia droht. Alles leider absolut kein Witz: Den Rest des Beitrags lesen »

Zimmertheater Rottweil vom Land geschmiert

26. Oktober 2017

Rottweil. Das Zimmertheater wurde wegen seiner abstrusen Schmonzette gegen die AfD vom Land mit 28. 000 Euro geschmiert. Das beweist, was dahinter steckt. Eigentlich ist es Bestechung. Da kriegt ihr ein paar Tausender Steuergelder, aber ihr müsst die AfD und ihre Wähler im Theater schlecht machen. Pfui Teufel!. Nicht einmal den Titel des eigenen Stücks hat das einäugige Theater verstanden! Den Rest des Beitrags lesen »

Imperia in Konstanz mit Burka

15. Oktober 2017

Region Rottweil. Vermutlich die Identitären haben die Imperia im Konstanzer Hafen mit einer Burka verhüllt und auf die islamische Tyrannei verwiesen, die uns erwartet. Treffer! Den Rest des Beitrags lesen »

Kauder will, dass CDU charakterlos bleibt

5. Oktober 2017

Wahlkreis Rottweil. Merkels trotteliger, alter Bello Volker Kauder will, dass die CDU dort bleibt, wo sie die letzten 27 Jahre hinabgerutscht ist. Im rotgrünen Sumpf! Solang sitzt er nämlich bereits im Bundestag und schnarcht und merkt nix. Hätte er zum Beispiel vor 27 Jahren die „Ehe für alle“ durchgelassen, hätte ihn die Christlich Demokratische Union (CDU) damals innerhalb fünf Minuten gefeuert. Den Rest des Beitrags lesen »

„Tatort“ hetzt heute gegen Heckler & Koch

1. Oktober 2017

Kreis Rottweil / GEZ-Glotze. Der heutige „Tatort“ ist im Schwarzwald, wie ihn sich die linksversiffte Glotze vorstellt. Und da spielen böse Gewehre und Pistolen, die von Heckler & Koch sein sollen, eine wichtige Rolle. Keine einzige Sendung in ARD und ZDF, wo die roten GEZ-Hetzer nicht ihre verlogene linksgrüne Agenda betreiben. Auch der „Tatort“ gehört seit Jahrzehnten zu den Spitzenlügnern in den linkspopulistischen Medien. Beweis: Den Rest des Beitrags lesen »

AfD einzige Partei ohne NSDAP-Mitglieder

28. September 2017

Rottweil / Ferkelland. Für die verlogenen Poiitiker und Lügenmedien sind in der AfD nur „Nazis“. Es ist aber gerade umgekehrt: die AfD ist die einzigste Nazi-freie Partei, während in CDU, CSU, der FDP, den Grünen und Roten von SPD bis zu den Kommunisten in DKP und SED reihenweise NSDAP-, SA- und SS-Mitglieder zu finden sind. Es gibt extra eine Wiki-Seite dafür: Den Rest des Beitrags lesen »

Linke Zecken gegen Landratsamt Rottweil

27. September 2017

Kreis Rottweil. Linke Zecken klagen gegen das Landratsamt Rottweil, weil es das Verteilen von Flugblättern bei ihren illegalen Aktionen gegen H&K verboten hat. Man kennt diese selbstherrlichen Kriminellen: Sich vor das Eingangstor setzen, sich an den Zaun ketten, Löcher in den Zaun schneiden und die Mitarbeiter gegen die Firma aufhetzen, aber immer unschuldig tun. Den Rest des Beitrags lesen »

20 Jahre Staatsversagen!

23. September 2017

Rottweil / Berliner Idioten-Republik. Eine brillante Aufzählung des Staatsversagens, also sowas wie die Leistungs- und Erfolgsbilanz der etablierten Volks- und Bundestagsparteien (CDU, SPD, Bündnis90/Die Grünen, Die Linke, FDP) der letzten 20 Jahre in 100 Punkten: Den Rest des Beitrags lesen »