Archive for the 'Lumperei' Category

Himmelheber und NRWZ hetzen gegen AfD

10. September 2017

Wahlkreis Rottweil. Die Neue Rottweil Wiesen Zeitung (NRWZ) hetzt zum zweiten Mal seit Juni ganzseitig gegen den AfD-Bundestagskandidaten Reimond Hoffmann. Sie haben Angst vor der Wahl, die grünen Sudler. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Thilo Sarrazin über die Katastrophe Merkel

4. September 2017

Rottweil / Merkels Fake-Demokratie. Thilo Sarrazin: In gehörigem zeitlichen Abstand wird das Urteil der Geschichte bei keinem Bundeskanzler so negativ ausfallen wie bei Angela Merkel. Warum: Den Rest des Beitrags lesen »

Flüchtlinge 1933 – Asylbetrüger 2017

1. September 2017

Rottweil / Asylwahnistan. Gleich nach Hitlers Machtergreifung 1933 flohen viele deutsche Politiker, Schriftsteller, Maler, Filmleute und Wissenschaftler ins Ausland. Sie wollten nicht, sie mussten sofort abhauen, sonst wären sie jahrelang im Knast oder KZ gelandet oder gleich umgebracht worden. Sie kriegten vom Ausland keinen Pfennig, sondern schlugen sich selber mehr schlecht als recht durch. Wegen diesen im 3. Reich mörderisch bedrohten Emigranten hat man dann in  der BRD das Asyl ins Grundgesetz aufgenommen: Den Rest des Beitrags lesen »

Allianz verbietet AfD Wahlversammlung

31. August 2017

Region Rottweil / Vaihingen. Was für linke Krattenmacher in unseren Firmen sitzen, ist unheimlich. Die große Allianz-Versicherung untersagte der AfD eine Wahkampfveranstaltung in einer Vereinskneipe in Vaihingen, die ihr gehört, weil rote Antifanten randalieren könnten. Demokratiefeindliche Lumpen in Nadelstreifen! Die AfD aber liegt gerade wieder bei 11 Prozent. Den Rest des Beitrags lesen »

Rote SA stört AfD-Wahlkampf in Hechingen

27. August 2017

Region Rottweil. In Hechingen wurden 18 linke Faschisten gegen AfD-Wahlkämpfer an einem AfD-Infostand handgreiflich, stießen sie herum und wollten schlägern, bis dann endlich die Polizei eingriff. Die roten Lumpen verkleideten sich als „Clowns“, und so werden sie auch vom gleichgeschalteten Presseblock liebevoll beschrieben. Aber genau dasselbe machten auch die SA-Schläger im letzten Jahrhundert. Für mich sind diese Linken nichts als faschistische Verbrecherfratzen, die andere Meinungen mit Gewalt bekämpfen. Den Rest des Beitrags lesen »

So funktioniert der Asylbetrüger-Pass-Trick

18. August 2017

Rottweil / Ferkelstaat Germoney. „Flüchtlinge“, die als Asylberechtigte anerkannt sind, erhalten von der Ausländerbehörde einen deutschen Reisepass, wenn sie, was ja fast immer der Fall ist, ihren eigenen irgendwie verloren oder angeblich zurückgelassen haben. Wer vor Fassbomben flieht, so weiß es auch Claudia Roth, denkt nicht an den Pass. Den Rest des Beitrags lesen »

Deutsche Autobauer, wir sind stolz auf euch!

16. August 2017

Rottweil / Autoland BW. Nachdem unsere verblödeten Politiker bereits mit ihrer verkorksten „Energiewende“ gescheitert sind, legen Sie jetzt die Axt an die Autoindustrie, die laut der irren Kanzlerin Merkel in Deutschland keine Zukunft mehr haben soll. Wenn der gemeingefährliche politische Anschlag auf die Autoindustrie erfolgreich sein sollte, ist es vorbei mit dem Industriestandort Deutschland … Den Rest des Beitrags lesen »

Was haben Mountainbiker im Wald verloren?

11. August 2017

Rottweil. Ein Mountainbiker ist das Pulverloch hinab gestürzt. Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Überall müssen die herumstrampeln. Gesetze gelten für die nicht. Schlimmer sind aber die Grünen. Weil sie überall das Fahrrad durchsetzen wollen, sagen sie nix gegen Mountainbiker. So sind sie für die Naturfrevler, gegen den Wald und die Fledermäuse, Juchtenkäfer und Gelbbauchunken! Tiere und Wald sind ihnen absolut wurscht, wenn man keinen Turm oder Bahnhof damit verhindern kann. Naturschutz und Grüne? Pfeifendeckel!

Vielflieger Jürgen Resch (DUH) versaut den Himmel mit über 600.000 Meilen

7. August 2017

Rottweil / Autoland. Jürgen Resch, der eingebildete Chef der Deutschen Umwelthilfe, die gegen den Diesel geklagt hat, versaut selber die Umwelt im höchsten Grad. Er ist Mitglied des HON-Circles bei der Lufthansa. Diesen höchsten Vielfliegerstatus erhält derjenige, der innerhalb von zwei Jahren 600.000 Meilen fliegt. Oder mehr. Also mindestens 26 mal um die Erde. Lesen Sie alles über die zweifelhaften Methoden dieses mafiösen grünen Abzockerverein, der anderen Leuten das Autofahren verbieten will!

60 Milane kreisen über Fürnsal – noch!

6. August 2017

Kreis Rottweil. Noch kreisen 60 Milane über Fürnsal. Dort oben, im nördlichen Eck des Kreises Rottweil, will die  EnBW auch Vogelschredder installieren. Gemeinderat und Bürgermeister haben längst zugestimmt, aber die „Dornhaner Windkraftgegner“ kämpfen gegen diesen Naturfrevel weiter vor Gericht. Aufpassen! Um ihre Vogelkiller bauen zu dürfen, lässt die Windkraftmafia Horste auch einfach umsägen: Den Rest des Beitrags lesen »

Lügenglotze SWR diktiert Meinung im voraus

5. August 2017

Rottweil / SWR-Lügenglotze. Willst du mal im staatlichen GEZ-Sender SWR kommen, dann melde dich! Aber du darfst nur eine vorgeschriebene Meinung haben. Du glaubst es nicht? Dann lies die Anzeige: Den Rest des Beitrags lesen »

Was sagt Gröhe zur Fahne, ihr CDUler?

5. August 2017

Rottweil. Bundesgesundheitsminister Gröhe (CDU) war hier auf Wahlkampf. 120 CDUler haben geklatscht. Habt ihr den Gröhe auch gefragt, wie er das fand, als Merkel auf der Wahlparty 2013 angeekelt seine Deutschlandfahne weggeworfen hat (Video)? Genau das war dann auch das Programm dieser skrupellosen Verräterin vier Jahre lang: Deutschland muss weg!

Grüne taz: „Autobauer sind Mörder“

24. Juli 2017

Rottweil / Doofberlin. Ein Ingo schreibt in der taz, dem Leib- und Magenblatt der Grünen, zum Diesel: „Autobauer sind in diesem Sinne Mörder: Sie handeln mit Vorsatz und aus einem niederen Motiv – Profit.“ Und dieser linksgrüne Vollspast? Ist er nicht einer dieser Lumpen, die aus niederen Motiven Millionen, die vom Auto leben, einfach so nach kurzem Prozess arbeitslos machen würden. Dazu: Den Rest des Beitrags lesen »

Spaichingen will auch ein KZ (gegen AfD)

22. Juli 2017

Region Rottweil. Je länger das Dritte Reich vorbei ist, desto mehr Konzentrationslager werden in Merkels Reich gefunden. Jedes Käsnest will eins gehabt haben, so auch Spaichingen. Am Mittwoch war Einweihung einer Gedenktafel, Festredner Geißler entschuldigte sich, aber sie sind trotzdem stolz: endlich ein KZ! Den Rest des Beitrags lesen »