Archive for the 'Lumperei' Category

Vielflieger Jürgen Resch (DUH) versaut den Himmel mit über 600.000 Meilen

7. August 2017

Rottweil / Autoland. Jürgen Resch, der eingebildete Chef der Deutschen Umwelthilfe, die gegen den Diesel geklagt hat, versaut selber die Umwelt im höchsten Grad. Er ist Mitglied des HON-Circles bei der Lufthansa. Diesen höchsten Vielfliegerstatus erhält derjenige, der innerhalb von zwei Jahren 600.000 Meilen fliegt. Oder mehr. Also mindestens 26 mal um die Erde. Lesen Sie alles über die zweifelhaften Methoden dieses mafiösen grünen Abzockerverein, der anderen Leuten das Autofahren verbieten will!

Advertisements

60 Milane kreisen über Fürnsal – noch!

6. August 2017

Kreis Rottweil. Noch kreisen 60 Milane über Fürnsal. Dort oben, im nördlichen Eck des Kreises Rottweil, will die  EnBW auch Vogelschredder installieren. Gemeinderat und Bürgermeister haben längst zugestimmt, aber die „Dornhaner Windkraftgegner“ kämpfen gegen diesen Naturfrevel weiter vor Gericht. Aufpassen! Um ihre Vogelkiller bauen zu dürfen, lässt die Windkraftmafia Horste auch einfach umsägen: Den Rest des Beitrags lesen »

Lügenglotze SWR diktiert Meinung im voraus

5. August 2017

Rottweil / SWR-Lügenglotze. Willst du mal im staatlichen GEZ-Sender SWR kommen, dann melde dich! Aber du darfst nur eine vorgeschriebene Meinung haben. Du glaubst es nicht? Dann lies die Anzeige: Den Rest des Beitrags lesen »

Was sagt Gröhe zur Fahne, ihr CDUler?

5. August 2017

Rottweil. Bundesgesundheitsminister Gröhe (CDU) war hier auf Wahlkampf. 120 CDUler haben geklatscht. Habt ihr den Gröhe auch gefragt, wie er das fand, als Merkel auf der Wahlparty 2013 angeekelt seine Deutschlandfahne weggeworfen hat (Video)? Genau das war dann auch das Programm dieser skrupellosen Verräterin vier Jahre lang: Deutschland muss weg!

Grüne taz: „Autobauer sind Mörder“

24. Juli 2017

Rottweil / Doofberlin. Ein Ingo schreibt in der taz, dem Leib- und Magenblatt der Grünen, zum Diesel: „Autobauer sind in diesem Sinne Mörder: Sie handeln mit Vorsatz und aus einem niederen Motiv – Profit.“ Und dieser linksgrüne Vollspast? Ist er nicht einer dieser Lumpen, die aus niederen Motiven Millionen, die vom Auto leben, einfach so nach kurzem Prozess arbeitslos machen würden. Dazu: Den Rest des Beitrags lesen »

Spaichingen will auch ein KZ (gegen AfD)

22. Juli 2017

Region Rottweil. Je länger das Dritte Reich vorbei ist, desto mehr Konzentrationslager werden in Merkels Reich gefunden. Jedes Käsnest will eins gehabt haben, so auch Spaichingen. Am Mittwoch war Einweihung einer Gedenktafel, Festredner Geißler entschuldigte sich, aber sie sind trotzdem stolz: endlich ein KZ! Den Rest des Beitrags lesen »

Minuszinsen bei Kreissparkasse Rottweil

21. Juli 2017

Kreis Rottweil. Die Kreissparkasse eiert mit Minuszinsen herum. Man tut so, als ob man keine hätte, aber als Kunde zahlt man ein „Verwahrgeld“ von 0,4 Prozent der angelegten Summe bei höheren Beträgen (wieviel?). Was ist das anders als Minuszins? Ein normales Girokonto kostet übrigens 82,80 Euro im Jahr, auch wenn der Kunde bloß 83 Euro drauf hat. Die Kreissparkasse selbst hat noch: Den Rest des Beitrags lesen »

Kauder besucht seine treuen Schäflein

16. Juli 2017

Kreis Rottweil. Auf dem Foto sieht man Muttis Schäfer Kauder, wie er seine treuen Schäflein in Herrenzimmern besucht. Es gibt Billigfutter für die Lämmlein, sie horchen andächtig, keines blökt, vor es nach der Wahl zur Schlachtbank geführt wird: Den Rest des Beitrags lesen »

CDU-Hexe redet deutsche Autoindustrie tot

15. Juli 2017

Rottweil / Autoland BW. Beim Europäischen Rat Ende Juni malte Merkel die Zukunftsaussichten von Deutschlands wichtigstem Industriezweig mit vielen Millionen Beschäftigten in düsteren Farben. Jeder wisse, dass die Autoindustrie in ihrer heutigen Form nicht überleben werde, erklärte diese totale Pfeife im Ausland, die 1 Billion zur Euro-Rettung verpulverte, 1 Billion für die verkorkste Energiewende und 1 Billion für die Asylanten. Und die Zerstörung der Autoindustrie durch Politiker-Strohhirne wird uns mindestens 2 Billionen kosten. Ja, Billionen, nicht Milliarden! Den Rest des Beitrags lesen »

30 Reichsbürger im Kreis Rottweil?

15. Juli 2017

Kreis Rottweil. Die SWR-Lügenglotze will herausgefunden haben, dass im Kreis 30 Reichsbürger leben, darunter 3 mit kleinem Waffenschein. Leider habe ich keine Angst vor denen, sondern vor der größten Verfassungsbrecherin seit 1945, einer Dame namens Angela Merkel, die tut, was sie will, und die restliche Lumpenpolitik und die gleichgeschalteten Lügenmedien fallen ihr nie in den Arm. Als sie 1 Million Asylanten in 1 Jahr nach Germoney hereinspazieren ließ, gab es im Bundestag nicht einmal 1 Minute Diskussion. Demokratie oder Lumperei?

AfD mischt Landtag auf

13. Juli 2017


Rottweil / Stuttgart. Gestern war im Landtag was los, als die AfD einen Untersuchungsausschuss über linke Gewalt forderte. Wäre dringend nötig. Der linksversiffte SWR log heute abend frech daher, in Hamburg hätten Rechte randaliert. Unverschämt, die linken Lügenmedien!

War der rote Pahlmann auch in Hamburg?

9. Juli 2017

Wahlkreis Rottweil. In Hamburg haben Fans von SED/Die Linke, Piraten, DKP, Kommunisten und Bolschewisten, Trotzkisten und Anarchisten, Antifa, Schwarzer Block und weitere Kriminelle drei Tage lang randaliert, geschlägert, Autos angezündet, Geschäfte ausgeraubt, Polizisten angegriffen und kaputt gemacht, was ihnen in den Weg kam. Im Wahlkreis Rottweil-TUT haben bei der letzten Wahl 5601 rote Socken für die SED/Linkspartei gestimmt – ein Sympathisant ist Rechtsanwalt Pahlmann.  War er auch in Hamburg bei seinen randalierenden Parteigenossen? Den Rest des Beitrags lesen »

Die roten Lumpen der roten Lumpenpolitik

8. Juli 2017

Rottweil / Hamburg. Das ganze Jahr betreibt man linke Lumpenpolitik, auch in der verkommenen CDU, und kämpft gegen Rechts. Man findet nix dabei, die AfD bis aufs Messer zu bekämpfen und den Linken zu schmeicheln. Auch manche Pfaffen im Kreis Rottweil machen da mit. Dabei sind die Polit-Banditen zu 99 Prozent links. Die Linke sitzt sogar im Bundestag. Guckt euch die roten Verbrecher in Hamburg an: Den Rest des Beitrags lesen »

G20: rote Verbrecher randalieren in HH

7. Juli 2017

Rottweil / Hamburg. Wenn bei uns im Schwarzwald oder auf der Alb zweieinhalb Rechtsradikale hinter einem Eck stehen, tun Politik und Lügenpresse so, als ob gleich ein Staatsstreich kommt. Wenn in Hamburg aber Tausende linksradikaler Verbrechertypen randalieren und Feuer legen, kritisieren die roten Presselumpen nur zaghaft ihre roten Brüder!