Archive for the 'Nachbarn' Category

War Spaichingen doch Teil des Holocausts?

28. Januar 2018

Spaichingen/ TUT. Ein paar Spaichinger, besonders die Schwäbische Zeitung dort, wollen unbedingt sündenstolz zu den Missetätern beim Holocaust gehören. Jochen Kastilan, der Vorgänger der Redaktionsleiterin Regina Braungart, die gestern getitelt hat „Spaichingen war doch Teil des Holocausts“, hält das für Fake News und widerspricht: Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Seilbahn Villingen – Schwenningen?

18. Januar 2018

Region Rottweil / VS. Nicht nur in Rottweil träumen manche von einer Seilbahn. In seiner Neujahrsansprache hat OB Kubon eine solche zwischen Villingen und Schwenningen ins Spiel gebracht. Die Resonanz ist eher positiv. Guck da! Wenn es auf dem Boden nicht funktioniert, gehen wir in die Luft.

Spaichinger Schultes greift Merkel & Co an

17. Januar 2018

Rottweil / Spaichingen. Überall in der Umgebung gab es Neujahrsempfänge der Bürgermeister, überall hörte man viel Blabla und Selbsbeweihräucherung. Spaichingens Bürgermeister Hans Georg Schuhmacher ist eine löbliche Ausnahme. Ungeniert kritisierte er Bundeskanzlerin Merkel, den Bundespräsident und die ganze Politikerclique, die uns miserabel regiert: Den Rest des Beitrags lesen »

Hechinger Bürgermeisterin abgetaucht

24. November 2017

Region Rottweil. Die Hechinger Bürgermeisterin Dorothea Bachmann ist ganz abgetaucht. Seit Monaten wissen weder Gemeinderat, noch Mitarbeiter bei der Stadt und in Ämtern, wo sie wohnt. Seit sie fremdgegangen ist, ist sie krank und kriegt 8500 Euro Grundgehalt: Den Rest des Beitrags lesen »

Volkstrauertag: Dunninger Schultes denkt an AfD, nicht an gefallenen Kanonier Emil Storz

22. November 2017

Kreis Rottweil. Der Dunninger Schultheiß Peter Schumacher sprach am Volkstrauertag über die dunkelsten Kapitel der neueren deutschen Geschichte und warnte vor einem Rechtsruck in Deutschland und in Österreich. Mit 33 im Jesusalter und gerade mal ein halbes Jahr im Amt scheint er politisch unbedarft, muss aber aufpassen, dass ihn keiner vor Gericht zitiert. Ein Schultes hat politisch neutral zu sein, selbst wenn die Pegida in Dunningen demonstriert, wie das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig für sämtliche Amtspersonen gültig urteilte. Wenn der Bürgermeister Dunningens (6000 Seelen) als Besserwissi 3 Millionen österreichische ÖVP- und FPÖ-Wähler schilt, ist das hingegen straffrei, aber ziemlich arrogant und dämlich! Den Rest des Beitrags lesen »

Anima in Tuttlingen hat einen Michelin-Stern

14. November 2017

Rottweil / TUT. Das Restaurant Anima in Tuttlingen hat eben neu einen Michelin-Stern gekriegt. Hier die Seite von Anima, hier sämtliche Michelin-Sterne 2018 in Deutschland!

Rottweils Partnerstadt Imst wählt rechts

15. Oktober 2017

Rottweil / Imst / Tirol. Bei den Nationalratswahlen erzielten in Imst heute die ÖVP der Mitte von Sebastian Kurz (31), dem neuen österreichischen Kanzler, 33,8%, die freiheitlich-konservative FPÖ von HC Strache 29,2%, die Sozis der SPÖ 21,9%, die linksliberalen NEOS 6,3%, die Grünen 3.5% und der grüne Abspalter PILZ ebenfalls 3,5%. Damit ist Imst zu 63 Prozent rechts-konservativ! Den Rest des Beitrags lesen »

VS: Keime in Wasserleitung wg Klimawandel

23. August 2017

Region Rottweil / VS. In Schwenningen sind Keime in der Wasserleitung, schon seit Tagen wird Chlor eingesetzt, und jeder kriegt momentan 9 Liter Sprudel umsonst. Gestern sagte der dortige Stadtwerkechef in der Glotze, die Keime seien vom Klimawandel, sonst hat er nix gefunden. Dass es bei manchen im Oberstübchen nicht mehr stimmt, ist auch der Klimawandel, gell? Den Rest des Beitrags lesen »

In Frankreich können sie auch nix

20. August 2017

Schulstadt Rottweil / France. 10 Prozent der Franzosen von 16 bis 25 Jahren haben „erhebliche Schwierigkeiten, den Sinn eines geschriebenen Textes zu erfassen. Noch einmal so viele schaffen es nur mit einiger Mühe“. Aber was hat das mit uns zu tun? Den Rest des Beitrags lesen »

Freiburg will Muslimabad von den Saudis

19. August 2017

Region Rottweil / Freiburg. Im grünen Freiburg werden sie im ‚Lollo‘ mit jungen nordafrikanischen Mohammedanerinnen besonders aus Frankreich nicht mehr fertig. Immer wieder muss im Lorettobad die Polizei kommen, weil die Muslimas in Unter- und Pluderhosen samt Schleier ins Wasser wollen, ihr Grillzeug und ältere Kinder mitbringen, sich nicht duschen, Rabatz machen, sich mit den einheimischen grünen Schwimmerinnen streiten und was weiß ich. Den Rest des Beitrags lesen »

Hat Spaichingen von Knubbens Kunst genug?

8. August 2017

Rottweil / Spaichingen. Der Rottweiler Künstler Jürgen Knubben ist rührig. Überall hat er seine Finger drin. In Spaichingen hat er auch wieder ein luftiges Gestell in der Mache. Jochen Kastilan schreibt in seinem Blog dazu: Den Rest des Beitrags lesen »

Ökopleite in Renquishausen, Krs. TUT

3. August 2017

Region Rottweil / TUT. Das kleine Renquishausen hat 740 Einwohner und 2,1 Millionen Euro Schulden, und ist damit pro Kopf (2925 Euro) die am höchsten verschuldete Ortschaft im Kreis Tuttlingen. Woran liegt das? Nun, die Älbler sind ein quirliges „Bioenergiedorf“ mit Nahwärme aus Gülle und einem Windmüllpark. Beides defizitär, wie alles, was grün ist. Den Rest des Beitrags lesen »

War gestern der heißeste Tag in Rottweil?

2. August 2017

Rottweil / Hyères / L’Aquila. Während wir in Rottweil gestern mit über 30 Grad vermutlich den heißesten Tag des Jahres hatten, ist es in unseren Partnerstädten anders. In L’Aquila wird es auch die nächsten Tage mindestens 36° Grad Celsius haben, und in Hyères am Mittelmeer (31°) wappnet man sich gegen weitere Waldbrände, einer war gerade. Den Rest des Beitrags lesen »

Rottweil 47 Mio Schulden, € 1.901/Einwohner

28. Juli 2017

Rottweil / Ländle. Das Statistikamt hat eben die Schulden aller Gemeinden zum Jahresende 2016 veröffentlicht. Rottweil ist mit 47.354.000 Euro in der Kreide, das sind 1.901 Euro pro Einwohner. Der Spitzenreiter, die rot regierte Türkenstadt Mannheim, hat 1,6 Milliarden Schulden, pro Einwohner 5.484 Euro. Den Rest des Beitrags lesen »