Archive for the 'Nachbarn' Category

Vier Millionen Franken für einen Asylant

24. Juni 2017

Rottweil / Asylwahnistan. Die Schweizer Weltwoche 23/2017 hat möglichst genau ausgerechnet, wieviel die Hängematte für Asylanten kostet. Für einen hereinspazierten unverheirateten 20-jährigen Eritreer, der ledig und arbeitslos bleibt und 85 Jahre alt wird, kommt sie beispielsweise auf 4 Millionen Franken. Darin enthalten ist Sozialhilfe, Rente, Wohngeld, kostenlose Ärzte, gratis Zahnarzt und Brille – einfach alles, was ein Asylant umsonst kriegt, so wie bei uns. 84 Prozent der Eritreer sind in der Schweiz in Sozialhilfe.

Karl Storz GmbH: Milliardärin in Tuttlingen

24. Juni 2017

Region Rottweil. Die Wirtschaftswoche 23/2017 schreibt, Tuttlingen sei weltweit das Zentrum der Medizintechnik: Den Rest des Beitrags lesen »

Verliert Tuttlingen Polizeipräsidium?

17. Juni 2017

Rottweil / Polizeipräsidium Tuttlingen. Der OB Beck in der Donaustadt glaubt das inzwischen. Es gibt neue Entwicklungen, guck da und guck da!

VS: Alt-OB Gerhard Gebauer ist tot

5. Juni 2017

Kreis Rottweil. Schwenningen gehörte bis 1972 zum Kreis Rottweil. Dort war der umtriebige Gerhard Gebauer (SPD) von 1960 bis 1972 Chef im Rathaus und formte die umstrittene Doppelstadt Villingen-Schwenningen maßgeblich mit, wo er von 1972 bis 1994 der erste OB war. 34 Jahre Bürgermeister. Wo gibt es das noch? Vorgestern ist er mit 90 gestorben: Den Rest des Beitrags lesen »

Mohammedanische Taubenplage in VS

29. Mai 2017

Region Rottweil. Auch Schwenningen leidet unter der Taubenplage, auch Schwenningen will sie loswerden. Aber ein Mohammedaner füttert auf dem eigenen Grundstück in der Turnerstraße um die 100 Vögel dreimal täglich aus Tierliebe wegen Mohammed: Den Rest des Beitrags lesen »

Hängebrücke Wildbad: Schultes schwärmt

16. Mai 2017

Rottweil / Wildbad. Das ist der Unterschied zu Rottweil! In Wildbad soll ebenfalls eine neue Hängebrücke kommen. Aber Bürgermeister Klaus Mack ist begeistert, gibt Gas und zeigt das überall und nimmt seine Stadt vom ersten Augenblick an mit. Unser Broß dagegen trödelte, brauchte Zeit zum Überlegen, Ausschüsse, Gutachten, eine unnütze Bürgerbefragung usw., und das stört manchmal: Den Rest des Beitrags lesen »

Hechinger Bürgermeisterin geht fremd

15. Mai 2017

Region Rottweil. Was ist bloß bei unseren Bürgermeistern los? Kaum einer will es mehr werden (Rottweil), Kandidaten lassen sich Reden schreiben für 12.000 Euro (Zimmern ob Rottweil), wenn sie es sind, werden sie krank (Dunningen), und die Hechingerin ist auch krank und geht laut Bild fremd. Den Rest des Beitrags lesen »

Le Pen in Hyères 43,67 Prozent

8. Mai 2017

Rottweil / Hyères. Unsere Partnerstadt hat dem rechten Front National mit Le Pen 43,67 Prozent gegeben, weit über dem französischen Durchschnitt. Das Département Var, wo Hyères liegt, hat sogar mit 49,15% Le Pen gewählt, Macron kriegte dort bloß 50,85 Prozent. Das zur Warnung an unser Rathaus, die Gemeinderäte und den Freundeskreis Hyères, die alle von Frankreich keine Ahnung haben, vor sie wieder deutsche Glückwünsche für die Errettung Europas durch Macron dorthin schicken. Knapp die Hälfte am Mittelmeer wählt und denkt rechts! Den Rest des Beitrags lesen »

Türkisches Moschee-Kinderfest Spaichingen

26. April 2017

Region Rottweil / (tutut) – Will ein Redakteur, auf Großplakat vom Lokalblatt ausgerechnet als weitsichtig gepriesen, nun zeigen, dass es ihm nicht nur an dem fehlt, sondern auch am für das Lokale wichtigen Nahblick? Ist es Ahnungslosigkeit oder Absicht im wiederholten Bestreben des Blattes, Islam als „Religion des Friedens“ anzupreisen, obwohl das Wort „Unterwerfung“ bedeutet? Im Primtal der offenbar Ahnungslosen berichtet er über ein angebliches „Kinderfest des türkischen Elternbeirats“ mit 700 Besuchern in der Spaichinger Stadthalle. Den Rest des Beitrags lesen »

Zweite Bürgerinitiative am Plettenberg

21. April 2017

Region Rottweil. Ein paar Dotternhausener gründen schon die zweite Bürgerinitiative gegen Holcim auf dem Plettenberg. Es geht wieder um 250 Meter. Warum sich soviel Arbeit machen. Sagt doch gleich, was euer wahres Endziel ist: Das Zementwerk muss weg! Habe ich schon vor zwei Jahren prophezeit.

KKW Fessenheim bleibt am Netz

7. April 2017

Region Südbaden. Obwohl hirnlose grüne Kernkraftgegner um Freiburg schon seit Jahren die Schließung des AKW Fessenheim möchten, passiert in Frankreich nix. Dort zählen nicht Ulk-Demos von undemokratischen Wirrköpfen, sondern Verträge und das Gesetz. Gewerkschaften kämpfen für ihren Arbeitsplatz, die Bevölkerung will verlässlichen Strom und kein deutsches Energiewende-Chaos, und es regiert keine irrsinnige Kanzlerin. Fessenheim bleibt bis zur Fertigstellung eines neuen Kernkraftwerks am Netz. Basta!

Heute Plettenberg-Abstimmung

19. Februar 2017

Region Rottweil. Heute ist in Dotternhausen  die Abstimmung über den weiteren Kalkabbau auf dem Plettenberg, der ganze Familien entzweit. Dann ist hoffentlich Ruhe. Ich wünsche dem Zementwerk viel Glück!

Marion Maréchal-Le Pen in COMPACT

11. Februar 2017

Rottweil / Hyéres. Die Rottweiler haben bekanntlich keinerlei Ahnung, was in ihren Partnerstäden vorgeht. Sie glauben, überall hätten die Leute denselben grünen Mist im Kopf, faselten über E-Autos und „Energiewende“, freuten sich über die Invasion aus Afrika und bekämpften die Gedanken der AfD. Lesen Sie im neuen COMPACT über Marion Maréchal-Le Pen vom Front National, die bei den letzten Regionalwahlen in Hyéres über 45% der Stimmen kriegte!

Tipp: Neue Bürgerzeitung!

5. Februar 2017

Region Rottweil. Man wird direkt neidig. Man ist noch nicht wach, da hat die „Neue Bügerzeitung“ auch am Sonntag schon seitenlange Berichte und Kommentare von Donau, Baar und Heuberg bis zu Präsident Trump drin. Während praktisch unsere Lügen- und Lückenmedien uns nur noch mit linksgrünem Müll voll labern, eine richtige Erholung. Da ist sie! Probieren Sie die Zeitung aus!