Archive for the 'Öko-Müsli-Sektor' Category

Gemüseoffensive Deißlingen für Solaräcker

26. Juni 2017

Kreis Rottweil. Wahre „Naturfreunde“ so wie in Deißlingen erkennt man nicht leicht. Der BUND dort begrüßt jetzt „Solaräcker“. Nicht der Kuh gehört die Weide, sondern riesige Solaranlagen auf Acker und Wiese sollen endlich Kies in die Bude bringen. Und die seien auch besser als Mais für Biofurzgasanlagen wie in Hausen: Den Rest des Beitrags lesen »

Schießstand „Rottweil“ in Troisdorf

13. Juni 2017

Rottweil. Was es alles gibt! Einen Schießstand namens „Rottweil“ in Troisdorf bei Köln. Leider ist er nicht so gut im Schuss, sondern mit 700 Tonnen Bleischrott schwer verseucht, da 80 Jahre drauf geballert wurde. Den Rest des Beitrags lesen »

SchwaBo sät Radwege

20. Mai 2017

Rottweil. „Aber nur wer Radwege sät, wird Radler ernten.“ Spacko-Kommentar des SchwaBo heute.

Grüne abwatschen – nicht nur in NRW!

15. Mai 2017

Kreis Rottweil / Grünschwarzistan. Bei der Landtagswahl im bevölkerungsreichen NRW sind die Grünen gestern mit 6,4 Prozent einstellig Richtung 5% runter abgewatscht worden, das sollten wir nicht übersehen. Überall reißen diese Ökolaberer das Maul weit auf, aktuell Buntspecht in Schramberg für einen nutzlosen „Fahrradbeauftragten“, aber die überragende Mehrheit der normalen Deutschen hält von den Grünen absolut nix. Also watschen wir sie auch hier endlich radikal ab. Den Rest des Beitrags lesen »

Frohe Ostern!

15. April 2017

Frohe Ostern allen Lesern! Wer übrigens glaubt, der Osterhase habe die Ostereier gelegt, liegt falsch. In Berlins Hinterhöfen und Schrebergärten sind bereits 10.000 City-Hühner gemeldet, in Köln 7000 und in Stuttgart 4600. In Rottweil? Den Rest des Beitrags lesen »

Lea Prentl, Klasse 8b Maximilian-Kolbe-Schule, weiß Bescheid beim Klimawandel

11. April 2017

Rottweil. Der Klimawandel wird immer präsenter, auch bei uns, als lange Hitzeperioden und mit starken Regenfällen. In einigen Jahren werden sich die Pole so erhitzen, dass die Meeresspiegel immer höher ansteigen werden. Den Rest des Beitrags lesen »

Die „Bauern“ an der Waldorfschule Rottweil

21. März 2017

Rottweil. An der Freien Waldorfschule Rottweil ziehen 22 Kinder als Ackergäule einen Pflug (Foto), damit jeder nach einem halben Jahr einmalig ein paar Krumen nachhaltiges Dinkelbrot kriegt. Ein hoch interessantes Experiment. Ich zeige mal, was die Klassenlehrerin Ulrike Ott-Probst vermutlich nicht zeigen will, was man aber an diesem Beispiel bestens lernen könnte: Den Rest des Beitrags lesen »

„oe-klo“ Niedereschach erster Preis

20. März 2017

Region Rottweil. Beim „Niedereschacher Existenzgründertag“ gewann der Erfinder eines tragbaren Öko-Klos in einer nachhaltigen Pappschachtel den ersten Preis. Entwickler Cornelius Patzer pries sie als „Leitfaden zur Veredelung menschlicher Exkremente“ an. Den Rest des Beitrags lesen »

„Biber“- und „Filzlausbeauftragter“

21. Februar 2017

Kreis Rottweil. Der Landkreis Rottweil beschäftigt einen „Biberbeauftragten“. In Dunningen haben sich welche angesiedelt oder sind angesiedelt worden (guck da 2011). Natürlich machen die Viecher ein paar Probleme, aber der Biber ist wichtiger als der Mensch! Darum der „Biberbeauftragte“! Er belehrt uns! Danke! Wann stellt der Kreis noch einen Gelbbauchunken-Berater, einen Feldmausberater, einen Ameisenberater, einen Filzlausberater und einen Milbenberater ein? Die Grünen sorgen für hochwertige, zukunftsfeste Jobs.

Leser Ekkehard zum Wolf im Schwarzwald

9. Februar 2017

Rottweil. Zur Idioten-Logik des BUND-Vorsitzenden Baumann („Ob der Wolf in den Schwarzwald gehört, entscheidet der Wolf“) hat Leser Ekkehard gestern die passende Antwort gegeben. Volltreffer: Den Rest des Beitrags lesen »

Rottweil -16° Celsius / Stromausfall / Grüne

7. Januar 2017

Kreis Rottweil. Stromausfall in den Stadtwerken Rottweil – ausgerechnet bei minus 16 Grad Celsius heute nacht! Da haben erst manche gemerkt, dass Blockheizkraftwerke, Fernwärme etc. auch Strom brauchen zum Funktionieren. Der Schaden ist noch nicht abzusehen. Eine Katastrophennacht. Nur unsere grünen Prominenten sind vergleichsweise gut weggekommen. Wie? Den Rest des Beitrags lesen »

Kettensägenmassaker Horgen-Flözlingen

22. Dezember 2016

Kreis Rottweil. An der Straße zwischen Horgen und Flözlingen ereignete sich ein grünes „Verbrechen“, sogar ein „Kettensägenmassaker“. Was ist geschehen? Ein paar Bäume wurden aus Sicherheitsgründen umgesäbelt, und die Grünen drehen hohl und reden wieder unlogischen Mist! Den Rest des Beitrags lesen »

Dekra: E-Auto gleich viel Dreck wie Diesel

23. November 2016

Rottweil / Grünidiotistan. 180 grüne Randalierer haben in Stuttgart zwei Stunden den Berufsverkehr gegen Feinstaub lahmgelegt und genau damit zusätzlichen Feinstaub erzeugt (guck da mit sprechenden Fotos).  Typisch grüne Idiotie. Täglich werden wir von nichtsnutzigen Studienabbrechern angelogen, wie schlimm der Feinstaub von Diesel und Benzinern sei. In Wahrheit machen E-Autos je nachdem noch mehr, wie Fachleute der Dekra sagen. Den Rest des Beitrags lesen »

Hubert will mit Anton in den Bundestag

19. November 2016

nowack-hofreiter

Rottweil. Der Hubert Nowack vom Zimmermann-Trachtenverein war auf dem grünen Bundesparteitag und hängte sich dem trantütigen Auslaufmodell Hofreiter um den Hals. Mit so einem Foto will er in den Bundestag.