Archive for the 'Politik' Category

Red-Bull-Chef wettert gegen Völkerwanderung und kündigt eigene Wahrheits-Nachrichten an

27. April 2017

(Dorfschantle) Dass er in der Medienlandschaft gerne mitmischt, beweist Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz bereits mit seinem Fernsehsender Servus TV. Jetzt will Mateschitz laut „Business Insider Deutschland“ auch noch Journalismus machen. Wie er in einem Interview mit der „Kleinen Zeitung“ verriet, plant er eine Nachrichtenseite, die den Nutzer „näher an die Wahrheit“ bringen soll, weil er die jetzige Medienlandschaft „einseitig und unvollständig“ findet. Den Rest des Beitrags lesen »

Trumpologin, Luisa Niethammer, Klasse 8b

3. April 2017

Rottweil. Luisa Niethammer ist Schülerin der Klasse 8b der Maximilian-Kolbe-Schule Rottweil. Die Dreizehnjährige ist Expertin für die Mauer zwischen USA und Mexiko. Sie kennt sich perfekt aus, und alles an der Mauer ist totaler Quatsch und Trump ein Trottel. Den Rest des Beitrags lesen »

Lara Bergmann von Lehrern verschwult?

3. April 2017

Kreis Rottweil. Lara Bergmann, Klasse 7a, von der Gemeinschaftsschule Eschach-Neckar, schreibt heute auf Zisch, der Schülerseite des Bote, über schwules „Lieben ohne Angst vor Ächtung“, natürlich positiv. Seit wann aber interessieren sich Zwölfjährige in Niedereschach und Deißlingen für Homos? Müssen die Kleinen schon indoktriniert werden? Oder müssen sie untersucht werden, ob sie vielleicht Transen sind? Oder werden schon Unisex-Klos gebaut? Den Rest des Beitrags lesen »

Merkel „Frau Hitler“ und „hässliche Tante“

20. März 2017

Rottweil / türkisch-moslemische Kolonie Germanistan. Die türkische Zeitung Günes zeigt Merkel als Frau Hitler und nennt sie eine „hässliche Tante“. Ich glaube, Erdogan kann ihr auch noch den Schuh in den Hintern treten, sie und ihre unfähige Regierung von Feiglingen lassen sich alles gefallen.

Faire Gemeinschaftskunde in Oberndorf

19. März 2017

Kreis Rottweil. Man glaubt es nicht, aber am Gymnasium am Rosenberg in Oberndorf gibt es noch faire, neutrale und vorbildliche Gemeinschaftskunde. Dort fand eine Podiumsdiskussion statt, die bundesweit ihresgleichen sucht. Teilnehmer: Gerhard Aden (FDP), Tobias Pflüger (Die Linke), Sonja Rajsp (B90/Die Grünen), Klaus Kirschner (SPD), Stefan Teufel (CDU),  und Emil Sänze (AfD). Den Rest des Beitrags lesen »

Luther zu Merkels vollen deutschen Säuen

12. März 2017

Rottweil / Lutherjahr. Und ich kenne doch bestens meine lieben Deutschen, die vollen Säue. Die wollen sich jetzt wieder, wie sie es immer tun, ruhig hinsetzen und wohlgemut in aller Sicherheit zechen und es sich gut gehen lassen… Sperrest du dich aber, und willt nicht geben noch reisen; wohlan, so wird dichs der Türke wohl lernen, wenn er ins Land kömpt, und thut dir, wie er itzt vor Wien gethan hat, nämlich, dass er keine Schätzung noch Reise von dir fordert, sondern steckt dir Haus und Hof an, nimpt dir Vieh und Futter, Geld und Gut, sticht dich zu todt, (wo dirs noch so gut wird,) schändet oder würget dir dein Weib und Töchter für deinen Augen, zerhacket deine Kinder und spiesset sie auf deine Zaunstecken. Den Rest des Beitrags lesen »

Neuer AfD-Chef Ralf Özkara aus Schramberg

5. März 2017

Kreis Rottweil. Auf dem Parteitag in Sulz wurde Ralf Özkara zum neuen AfD-Landessprecher gewählt. Er stammt aus Schramberg, den türkischen Familiennamen hat er von seiner türkischstämmigen Frau angenommen. Er ist gegen den Ausschluss Höckes, die sympathische junge Alice Weidel, die Höcke rauswerfen wollte, verlor knapp. Worum geht es da? Sicher nicht um das, was die Lügenpresse immer dämlich und dreckig  daherlügt. Den Rest des Beitrags lesen »

Dr. Aden als Stimmvieh „stolz und gerührt“

14. Februar 2017

Rottweil. Dr. Gerhard Aden (FDP) ist „stolz“ und „gerührt“. Er durfte als ergebener Knecht an der abgekarteten Wahl des Grüßgottaugusts Steinmeier teilnehmen. Ein pseudodemokratisches Trauerspiel. Reserveoffizier Dr. Aden war früher öfters ein tapferer Abweichler. Jetzt kann man ihn vergessen. Ein Buffet in Berlin für das Stimmvieh hat gelangt. Guck da!

Bote spinnt total: „Festtag der Demokratie“

13. Februar 2017

Rottweil / BRD. Der Lügenbote halluziniert total: die Wahl Steinmeiers zum BuPrä sei „ein Festtag für die Demokratie“. Diese Pöstchenschieberei der „Eliten“ war das Gegenteil von Demokratie. Es ist ein abgekartetes Spiel, die Mehrzahl der Bürger wendet sich angewidert ab. Den Rest des Beitrags lesen »

Liebe Leser, bei aller Wut…

11. Januar 2017

Rottweil / Packistan. … bitte nicht die Zigeuner und Asylanten übelst als Dreck etc. beleidigen, die sind nicht an den Zuständen in diesem verkommenen Staat schuld! Die nützen einfach nur die abgrundtiefe Dummheit, die Schlamperei und die Gesetzesbrüche unserer Gutmenschen, deutschfeindlichen Politiker, Volksverräter und Behörden aus. Den Rest des Beitrags lesen »

Bimmelbahn Rottweil – Gotthard – Mailand

24. Dezember 2016

Rottweil. Neuer Gäubahn-Skandal! Seit in der Schweiz der Gotthard-Tunnel fertig ist, der eigentlich eine Fahrzeitverkürzung von Rottweil nach Mailand um eine halbe Stunde bringen sollte, dauert die Fahrt jetzt fast eineinhalb Stunden länger! Warum? Der Grund ist einfach: Den Rest des Beitrags lesen »

Köln: Polizistinnen mit MP ohne Magazin

23. Dezember 2016

polizistinnen-ohne-magazin Rottweil / Köln. Das Foto zeigt zwei Polizistinnen, wie sie NACH dem Berliner Terror den Weihnachtsmarkt in Köln mit Maschinenpistolen ohne Munition schützen. Sie sind ohne Magazin aufmarschiert. Angeblich hatten sie die Patronen im Hosensack. Das ist kein Zufall, sondern typisch für rotgrün regierte Städte und Bundesländer. Den Rest des Beitrags lesen »

Wirre Deutsche kritisieren jetzt die Griechen wegen Sexualmord an Maria L.

15. Dezember 2016

Region Rottweil. Nachdem rauskam, dass der Sexualmörder von Maria L. in Freiburg, der afghanische Asylbetrüger Hussein Khavari, bereits 2014 auf Korfu ein schweres Gewaltverbrechen begangen hatte, kritisiert jetzt unsere Lügenpresse und Lügenpolitik die Griechen, weil sie den Verbrecher hier nicht gemeldet hätten. Ja wie denn, wenn man über eine Million Asylbetrüger ohne jegliche Kontrolle hier bei uns hereinspazieren ließ. Nicht die Griechen sind schuld, sondern die Merkel! Den Rest des Beitrags lesen »

FR: 150 Euro/Tag Miete für Mord-Asylant

11. Dezember 2016

Region Rottweil. Laut FAS von heute kriegte die Pflegefamilie von Hussein Khavari, dem angeblich minderjährigen Mörder der Maria Ladenburg, in Freiburg pro Tag 130 bis 150 Euro für die Unterbringung, also mindestens 4000 Euro im Monat! Das war keine Sonderbehandlung, sondern jede Familie, die einen UMA, einen unbegleiteten minderjährigen Asylant, aufnimmt, kriegt das. Den Rest des Beitrags lesen »