Archive for the 'Polizei' Category

64.895 kleine Waffenscheine! Warum?

20. Januar 2017

Rottweil / Ländle. Die Zahl der kleinen Waffenscheine ist in Baden-Württemberg von 43.093 Ende 2015 nochmals stark gestiegen auf 64.895 Ende 2016. Warum nur, warum? Weiss jeder! Oder? Den Rest des Beitrags lesen »

Asylant will im Puff gratis Sex per Messer

16. Januar 2017

Region Rottweil. Wegen des Verdachts der versuchten Vergewaltigung, Bedrohung und versuchter gefährlicher Körperverletzung ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizeidirektion Esslingen gegen einen 27-jährigen Iraner. Den Rest des Beitrags lesen »

Polizei Kiel kauft bei Heckler & Koch G36

13. Januar 2017

Kreis Rottweil. Die Polizei in Schleswig-Holstein kauft bei der hervorragenden Waffenschmiede Heckler & Koch aus Oberndorf, Kreis Rottweil, wegen der Terrorgefahr ein kurzes G36. Dies bestätigte der SPD-Ministerpräsident Albig. Guckt da, Himmelheber & Grässlin!

Besoffene Asylanten im Regionalzug VS-FR

13. Januar 2017

Region Rottweil. Fünf besoffene marokkanische Asylbetrüger haben im Regionalzug von Villingen nach Freiburg in die Taschen von Mitreisenden gegriffen, um zu klauen. Sie kamen aus Sigmaringen, von wo sie nicht hätten wegfahren dürfen. Den Rest des Beitrags lesen »

Tunesien will Merkels Abfall nicht mehr, wir sollen ihn behalten!

9. Januar 2017

Merkels Abfall Rottweil / Germoney. Das Foto zeigt eine Demo gestern in Tunis. Die Tunesier wollen Merkels Abfall nicht zurück haben. Gemeint sind tunesische Staatsbürger wie der islamische Terrorist Anis Amri, die Merkel hier als Asylbetrüger aufgenommen hat. Wir sollen also diesen islamischen „Abfall“ behalten! Den Rest des Beitrags lesen »

Merkels Saustall: Amri hatte 14 Identitäten

7. Januar 2017

Rottweil / Merkel-Saustall. Der islamische Terrorist vom Berliner Weihnachtsmarkt, Anis Amri, der zwölf Menschen ermordet hat, hatte 14 verschiedene Identitäten, darunter auch eine aus Freiburg. In Merkels Saustaat darf jeder reinspazieren und sagen, er sei verfolgt und heiße Mohammed X., dann kriegt er einen Ausweis, geht in die nächste Stadt, heißt dort Muhammad Y. und kassiert noch einmal Asylkohle und so weiter, solang er will. Den Rest des Beitrags lesen »

Gosheim: Zwei besoffene Neger randalieren

3. Januar 2017

Region Rottweil. Gestern abend haben in Gosheim zwei besoffene Nafris Neger Asylanten Afrikaner Schwarze dunkelhäutige, schwer traumatisierte, schutzsuchende Menschen aus Afrika randaliert und die Polizei dreckig beleidigt: Den Rest des Beitrags lesen »

Grünlinkes Pack kritisiert Silvester-Polizei

2. Januar 2017

Rottweil /Asylanistan. Da die Polizei nach dem Desaster im Jahr vorher an Silvester  gute Arbeit geleistet hat und Tausende von Braunen und Schwarzen in den Großstädten gezielt kontrollierte und Einheimische schützte, meckert das linksgrüne, antideutsche Pack jetzt herum. So wirft die grüne Vorsitzende Simone Peters, die nix gegen die Vergewaltigungen gesagt hatte, dieses Silvester der Polizei Rassismus vor. Die Polizisten hätten quasi blind für jeden Asyl-Neger auch einen deutschen Opa kontrollieren müssen!  Dabei hatten es die Zahlen in sich: Den Rest des Beitrags lesen »

Neues Jahr wie altes: Islam- und Asylterror

1. Januar 2017

Rottweil 2017. Das neue Jahr fängt an, wie das alte aufgehört hat. In Istanbul hat ein islamischer Terrorist 39 Leute ermordet, und in Köln sind wieder über 1000 notgeile Asylanten und Nafris aufmarschiert, die aber durch mehr als 1500 Polizisten in Schach gehalten wurden. Mehr im Kommentar.

Ab sofort Kontrolle im Gerichtsgebäude

30. Dezember 2016

Rottweil. Ab dem neuen Jahr wird der Eingang im Gericht diskret überwacht. Eine Sichtkontrolle guckt Besucher aus Sicherheitsgründen an. Immerhin sind wir noch nicht soweit wie Köln, wo Stille Nacht, Heilige Nacht unter Polizeischutz und mit Taschen Filzen abgehalten wurde. Warum wohl? Den Rest des Beitrags lesen »

Nagold/Tübingen: Asylant will vergewaltigen

29. Dezember 2016

Region Rottweil. Ein 22-jähriger Asylant aus dem Kosovo wollte an Heiligabend in Nagold eine junge Frau auf dem Nachhauseweg vergewaltigen. Diese aktuelle Meldung steht hier, weil in Rottweil derzeit bloß Richtung Freiburg geguckt wird, dabei gab es zum Beispiel im viel näheren Tübingen seit Oktober vier versuchte Vergewaltigungen in der Nähe der Kliniken, und in der Rottweiler Lückenpresse stand dazu nix. Habe zumindest nix gesehen! Den Rest des Beitrags lesen »

Sieben Asylanten zünden Obdachlosen an

27. Dezember 2016

Rottweil / Ferkelstan. Sieben von der aberwitzigen Kanzlerin hereingelassene „Flüchtlinge“, ein Libyer, sechs Syrer, haben in Berlin am ersten Weihnachtsfeiertag zum Spaß einen schlafenden Obdachlosen angezündet. Die islamischen Asylanten sind schon vorher als Kriminelle aufgefallen. Natürlich „Einzelfälle“! Danke Angela!

Köln: Polizistinnen mit MP ohne Magazin

23. Dezember 2016

polizistinnen-ohne-magazin Rottweil / Köln. Das Foto zeigt zwei Polizistinnen, wie sie NACH dem Berliner Terror den Weihnachtsmarkt in Köln mit Maschinenpistolen ohne Munition schützen. Sie sind ohne Magazin aufmarschiert. Angeblich hatten sie die Patronen im Hosensack. Das ist kein Zufall, sondern typisch für rotgrün regierte Städte und Bundesländer. Den Rest des Beitrags lesen »

„Südländer“ überfällt Bank in Sulgen

23. Dezember 2016

Kreis Rottweil. Gestern abend gegen sechs wurde eine Bank in Sulgen überfallen. Der Täter drohte mit einer Schusswaffe, kriegte Bargeld und entkam. Der Bankräuber ist circa 18 Jahre alt, etwa 180 cm groß und sieht „südländisch“ aus. Den Rest des Beitrags lesen »