Archive for the 'Rote Socken' Category

„Tatort“ hetzt heute gegen Heckler & Koch

1. Oktober 2017

Kreis Rottweil / GEZ-Glotze. Der heutige „Tatort“ ist im Schwarzwald, wie ihn sich die linksversiffte Glotze vorstellt. Und da spielen böse Gewehre und Pistolen, die von Heckler & Koch sein sollen, eine wichtige Rolle. Keine einzige Sendung in ARD und ZDF, wo die roten GEZ-Hetzer nicht ihre verlogene linksgrüne Agenda betreiben. Auch der „Tatort“ gehört seit Jahrzehnten zu den Spitzenlügnern in den linkspopulistischen Medien. Beweis: Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Linke Zecken gegen Landratsamt Rottweil

27. September 2017

Kreis Rottweil. Linke Zecken klagen gegen das Landratsamt Rottweil, weil es das Verteilen von Flugblättern bei ihren illegalen Aktionen gegen H&K verboten hat. Man kennt diese selbstherrlichen Kriminellen: Sich vor das Eingangstor setzen, sich an den Zaun ketten, Löcher in den Zaun schneiden und die Mitarbeiter gegen die Firma aufhetzen, aber immer unschuldig tun. Den Rest des Beitrags lesen »

„ACAB“ in Göllsdorf Jungbrunnenstaße

5. September 2017

Rottweil. Ein unbekannter Täter sprühte mit silberner Farbe die Buchstaben „ACAB“ auf die Fassade eines Lebensmittelmarktes sowie auf ein Firmenschild. Das meldete vorgestern die Polizei aus der Jungbrunnenstraße in Göllsdorf. Bote und NRWZ kopierten die Meldung, aber keiner sagte, was sie bedeutet: Den Rest des Beitrags lesen »

Allianz verbietet AfD Wahlversammlung

31. August 2017

Region Rottweil / Vaihingen. Was für linke Krattenmacher in unseren Firmen sitzen, ist unheimlich. Die große Allianz-Versicherung untersagte der AfD eine Wahkampfveranstaltung in einer Vereinskneipe in Vaihingen, die ihr gehört, weil rote Antifanten randalieren könnten. Demokratiefeindliche Lumpen in Nadelstreifen! Die AfD aber liegt gerade wieder bei 11 Prozent. Den Rest des Beitrags lesen »

Villingen: Zigeuner beklaut Behinderten

24. August 2017

Region Rottweil. Gestern hat ein ausländischer Zigeuner auf dem Villinger Münsterplatz einem geistig behinderten Einheimischen all sein Geld geklaut. Was sagen die Gutmenschen?  Ich kann nicht schlafen. Für wen sollen mein Herz pochen und meine Tränen fließen? Für den einen oder anderen oder für beide?

Kings Club schützt Asylanten vor alten Homos

16. August 2017

Wahlkreis Rottweil / Stuttgart. Unsere rote Bundestagskandidatin für die Linke, Laura Halding-Hoppenheit, betreibt in Stuttgart schon lange den Kings Club für Schwule und Lesben. Ihre Türsteher müssen jetzt aber auch wegen der Asylanten strenger kontrollieren. Sie möchte ihre „Gäste vor Personen schützen, die mit Homosexualität nicht einverstanden sind“. Und sie will auch – pikant, pikant – die Asylanten vor den Schwulen schützen! Den Rest des Beitrags lesen »

Strohhirne Himmelheber & Grässlin vs HK

15. August 2017

Kreis Rottweil. Der Vize der Neuen Rottweiler Wiesen Zeitung (NRWZ), Martin Himmelheber, hob vorgestern stolz seinen grünroten Busenfreund, den zwangsneurotischen Heckler & Koch-Feind Jürgen Grässlin in den Himmel. Der habe eine Aktie der unter Kennern weltweit berühmten Oberndorfer Waffenfirma und werde heute bei der Hauptversammlung in Sulz das Unternehmen endgültig plattmachen. Den Rest des Beitrags lesen »

Kommunisten Schulz und Özdemir wollen uns das Auto vorschreiben

12. August 2017

Rottweil / Autoland BW. In einer freien Marktwirtschaft entscheiden Firmen, was sie produzieren. In einer Planwirtschaft entscheidet das der Staat. In der Marktwirtschaft herrscht der Kunde, weil die Firmen sich nach seinen Wünschen richten müssen. In der kommunistischen Planwirtschaft entscheiden dumme Politiker wie der Schulabbrecher Schulz (SPD) und die abgebrochene Theologiestudentin Göring-Eckhard (Grüne), weil sie glauben, dass sie am besten wissen, was für den Kunden gut ist und was er wollen soll. In der roten DDR musste man 13 Jahre auf den bestellten Trabi aus Pappendeckel warten. Den Rest des Beitrags lesen »

Lügenglotze SWR diktiert Meinung im voraus

5. August 2017

Rottweil / SWR-Lügenglotze. Willst du mal im staatlichen GEZ-Sender SWR kommen, dann melde dich! Aber du darfst nur eine vorgeschriebene Meinung haben. Du glaubst es nicht? Dann lies die Anzeige: Den Rest des Beitrags lesen »

GEW hetzt Lehrer gegen Abschiebung auf

4. August 2017

Rottweil / Grünschwarzistan. Die Lehrergewerkschaft GEW hetzt ihre Mitglieder in Baden-Württemberg gegen die rechtsstaatliche Abschiebung von Schülern auf, die sich als Asylbetrüger oder Ganoven hier eingeschlichen haben. Lehrer sind Beamte oder Angestellte im Dienst des gleichen Staates, gegen den sie sich also auflehnen sollen. Solche Leute gehören gleich entlassen. Den Rest des Beitrags lesen »

AfD mischt Landtag auf

13. Juli 2017


Rottweil / Stuttgart. Gestern war im Landtag was los, als die AfD einen Untersuchungsausschuss über linke Gewalt forderte. Wäre dringend nötig. Der linksversiffte SWR log heute abend frech daher, in Hamburg hätten Rechte randaliert. Unverschämt, die linken Lügenmedien!

War der rote Pahlmann auch in Hamburg?

9. Juli 2017

Wahlkreis Rottweil. In Hamburg haben Fans von SED/Die Linke, Piraten, DKP, Kommunisten und Bolschewisten, Trotzkisten und Anarchisten, Antifa, Schwarzer Block und weitere Kriminelle drei Tage lang randaliert, geschlägert, Autos angezündet, Geschäfte ausgeraubt, Polizisten angegriffen und kaputt gemacht, was ihnen in den Weg kam. Im Wahlkreis Rottweil-TUT haben bei der letzten Wahl 5601 rote Socken für die SED/Linkspartei gestimmt – ein Sympathisant ist Rechtsanwalt Pahlmann.  War er auch in Hamburg bei seinen randalierenden Parteigenossen? Den Rest des Beitrags lesen »

Die roten Lumpen der roten Lumpenpolitik

8. Juli 2017

Rottweil / Hamburg. Das ganze Jahr betreibt man linke Lumpenpolitik, auch in der verkommenen CDU, und kämpft gegen Rechts. Man findet nix dabei, die AfD bis aufs Messer zu bekämpfen und den Linken zu schmeicheln. Auch manche Pfaffen im Kreis Rottweil machen da mit. Dabei sind die Polit-Banditen zu 99 Prozent links. Die Linke sitzt sogar im Bundestag. Guckt euch die roten Verbrecher in Hamburg an: Den Rest des Beitrags lesen »

G20: rote Verbrecher randalieren in HH

7. Juli 2017

Rottweil / Hamburg. Wenn bei uns im Schwarzwald oder auf der Alb zweieinhalb Rechtsradikale hinter einem Eck stehen, tun Politik und Lügenpresse so, als ob gleich ein Staatsstreich kommt. Wenn in Hamburg aber Tausende linksradikaler Verbrechertypen randalieren und Feuer legen, kritisieren die roten Presselumpen nur zaghaft ihre roten Brüder!