Archive for the 'Schulen' Category

Grundschüler zu über 40 Prozent Migranten

17. Oktober 2017

Schulstadt Rottweil. Laut Kultusministerin Eisenmann liegt der Migrantenanteil bei Grundschülern im Ländle schon über 40 Prozent. Stimmt die Statistik? Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Schulen kaputt wg. Inklusion und Migration

14. Oktober 2017

Schulstadt Rottweil. Inklusion und Migration machen unsere Grundschulen – und nicht nur die – kaputt. Das merken so langsam auch manche grünrote Politikerinnen (die ihre wenigen Kinder längst auf Privatschulen schicken) und rotgrün verdummte Lehrer. Die Inklusion hat man trotz bester Sonderschulen im Ländle nur aus Jux und Dollerei eingeführt. Die Invasion von bildungsfernen, analphabetischen Schülern aus dem Islam-Gürtel verdanken wir dem geistesgestörten Merkel und ihren Vorgängern. Eine neue Studie gibt dem Ländle miserable Noten! Den Rest des Beitrags lesen »

Gemeinschaftsschulen stürzen ab

4. Oktober 2017

Kreis Rottweil / Stuttgart. Die Gemeinschaftsschulen im Ländle stürzen ab. Da können sie sich in Rottweil und im linksgrünen Deißlingen noch so lang selber auf die eigenen Schultern klopfen, der Landestrend ist eindeutig: Den Rest des Beitrags lesen »

Erstklässler Verbundschule Oberndorf

30. September 2017

Kreis Rottweil. Miley Marullo, Denis-Ates Boyraz, Ilay Ben Salem, Eyüp Yorulmaz, Tarnjit Singh, Xheneta Pestisha, Rokaia Khaldi, Zen Naeme, Barfin Hamdo, Bengüsu Bütün… So lauten die Namen der Erstklässler an der Verbundschule Oberndorf, und man sieht auch an den Gesichtern, dass die Kinder überall herstammen, nur nicht aus Deutschland. Den Rest des Beitrags lesen »

Skandal: Kopftuch-Lehrerin in Tuttlingen

29. September 2017

Region Rottweil / TUT. Stell‘ dir vor, du bringst fröhlich deine Tochter nach den Sommerferien in die zweite Klasse zur alten Grundschule und die neue Klassenlehrerin hat plötzlich ein mohammedanisches Kopftuch auf. Ein Vater in Tuttlingen wollte das seiner Tochter nicht antun! Seit dem 19. September entwickelt sich ein Streit, aber die örtliche Lückenpresse (Schwäbische)  verschwieg den Skandal bis nach der Wahl! Den Rest des Beitrags lesen »

Bei Mahle drei Asylanten in der Lehre

23. August 2017

Rottweil / Stuttgart. Mahle hat drei  „Flüchtlinge“ in Ausbildung. „Im September beginnen vier weitere Geflohene eine Lehre oder ein Studium“, meldet der Bote heute vom Kolbenhersteller. Bin gespannt, wieviel der Goldstücke, die uns geschenkt wurden, die Lehre abschließen. Den Rest des Beitrags lesen »

In Frankreich können sie auch nix

20. August 2017

Schulstadt Rottweil / France. 10 Prozent der Franzosen von 16 bis 25 Jahren haben „erhebliche Schwierigkeiten, den Sinn eines geschriebenen Textes zu erfassen. Noch einmal so viele schaffen es nur mit einiger Mühe“. Aber was hat das mit uns zu tun? Den Rest des Beitrags lesen »

Nach Abi mal eben kurz die Welt retten

18. August 2017

Rottweil. Immer mehr Schüler retten nach dem Abi mal eben kurz die Welt. Während das Niveau sinkt – viele Abiturienten können nicht einmal Bruchrechnen – machen sie hinterher „Praktika“ in Afrika, Südamerika und sonstwo. Sie könnten genauso gut an den Ballermann, der Gewinn ist beiderseits bescheiden. Den Rest des Beitrags lesen »

Ein Bantuwort für Dreieck, Viereck, Fünfeck, Sechseck! Wer soll da eine Lehre schaffen?

12. August 2017

Rottweil / Afrika. Überall großes Trara, wenn mal ein Asylant einen Ausbildungsplatz kriegt. In Frittlingen freuen sich Asylhelfer über „Perspektiven“, 13 gambische Asylanten, die es an die Honigtöpfe in Germoney zog, haben irgendeine Beschäftigung. Freut euch nicht zu früh! Schwarzafrikaner können wahrscheinlich gar nicht abstrakt denken. Wie soll man Mechatroniker werden, wenn für Bantus ein Dreieck und ein Fünfeck dasselbe sind? Den Rest des Beitrags lesen »

GEW hetzt Lehrer gegen Abschiebung auf

4. August 2017

Rottweil / Grünschwarzistan. Die Lehrergewerkschaft GEW hetzt ihre Mitglieder in Baden-Württemberg gegen die rechtsstaatliche Abschiebung von Schülern auf, die sich als Asylbetrüger oder Ganoven hier eingeschlichen haben. Lehrer sind Beamte oder Angestellte im Dienst des gleichen Staates, gegen den sie sich also auflehnen sollen. Solche Leute gehören gleich entlassen. Den Rest des Beitrags lesen »

Kaum ein Türke mit Abi

10. Juli 2017

Schulstadt Rottweil. Aufgefallen: In letzter Zeit kamen im Bote immer wieder Berichte mit Namenslisten und Fotos von den neuen Abiturienten an den Gymnasien in Rottweil und im Kreis. Es war kaum ein Türke dabei, es sei denn, alle haben Doppelpass und heissen jetzt Häberle und Pfleiderer?

Sivan Alisso schnuppert bei Werma

1. Juni 2017

Region Rottweil. Die 17-jährige Sivan Alisso aus dem Asylantenheim im Vaihingerhof blickte in einem vierwöchigen Praktikum einen Tag pro Woche bei Werma in Rietheim „hinter die Kulissen“. Die irakische Jesidin kann schon am Computer ihr eigenes Namenschild machen. Das ist so sensationell, dass die Schwäbische Zeitung gleich einen größeren Artikel bringt – und da fängt die Lügerei an. Den Rest des Beitrags lesen »

Wo war der Italienischkurs J1 genau?

19. Mai 2017

Rottweil. Der Italienisch-Kurs J1 am technischen Gymnasium der Gewerbeschule Rottweil war eine Woche in Italien, aber weiß nicht wo. Man lese: Den Rest des Beitrags lesen »

Schüler zu Streuobstwiesenpädagogen

9. Mai 2017

Rottweil. Da sage noch einer, unsere Schulen taugen nix. In der Konrad-Witz-Schule, einem Leuchtturm an Gemeinschaftschule, werden die Schüler schon nach der dritten Klasse zum Lehrer. Kein Witz! Sie werden Streuobstwiesenpädagogen und haben damit einen Schulabschluss und gesuchten Beruf. Überall will das Obst im Herbst wissen, wann und wie es herunter fallen soll? Den Rest des Beitrags lesen »