Archive for the 'Wirtschaft' Category

Stuttgart: Schüler zu dumm zur Ausbildung

18. Januar 2017

Schulstadt Rottweil. Gut 9000 Lehrstellen im Handwerk sind im vergangenen Jahr im Südwesten unbesetzt geblieben. Wenn Bewerber abgelehnt wurden, habe das in rund einem Drittel der Fälle an fehlenden Mathematikkenntnissen und in einem Viertel an mangelnden Deutschkenntnissen gelegen. Den Rest des Beitrags lesen »

Stefan Weidle: Intelligenz aus Villingendorf

15. Januar 2017

Kreis Rottweil. Aus Villingendorf kam schon viel Leserbriefgeist nach Rottweil (z.B. Anti-Knast). Ein top Intelligenzler aber ist anscheinend Stefan Weidle. Er schreibt als „freier technischer Redakteur“ frisch von der Leber über alles, was er nicht kapiert. Am 3. Januar hat er aus seinem Hirn-Zwischenlager Atommüll entsorgt, und das war das Ergebnis: Den Rest des Beitrags lesen »

Polizei Kiel kauft bei Heckler & Koch G36

13. Januar 2017

Kreis Rottweil. Die Polizei in Schleswig-Holstein kauft bei der hervorragenden Waffenschmiede Heckler & Koch aus Oberndorf, Kreis Rottweil, wegen der Terrorgefahr ein kurzes G36. Dies bestätigte der SPD-Ministerpräsident Albig. Guckt da, Himmelheber & Grässlin!

„Potpourri“ mit Rekord-Öffnungszeiten

9. Januar 2017

Rottweil. Das „Potpourri“ in der Waldtorstraße startet heute neu und hat interessante Öffnungszeiten: nur montags bis freitags von 11 bis 16 Uhr, also 5 Stunden-Tag! Die neuen Betreiber und das Personal kommen fast ausnahmslos aus der Linde Villingendorf, sie haben von den Gaiselmanns übernommen. Den Rest des Beitrags lesen »

Spiegel: 34.000 Asylanten haben Job

19. Dezember 2016

Rottweil / Asylanien. Obwohl sich die Einheimischen abstrampeln, geht auf dem Arbeitsmarkt für Flüchtlinge und Asylanten so gut wie nix. Laut Spiegel kriegten von Dez. 2015 bis Nov. 2016 nur 34.000 Hereinspazierer einen Job im ersten Arbeitsmarkt. Man darf aber ruhig davon ausgehen, dass diese Zahl noch zusammenbeschissen ist. Den Rest des Beitrags lesen »

Arbeitsamt erbricht „geflüchtete Menschen“

13. Dezember 2016

Rottweil. Die von einer Frau geleitete Arbeitsagentur Rottweil erbricht sich in einer Pressemitteilung über „geflüchtete Menschen“. Asylant kann sie nicht mehr sagen, Flüchtling auch nicht, also müssen die Sesselfurzer jetzt wieder einmal Neusprech einführen: Den Rest des Beitrags lesen »

Israel-Weinstand auf Weihnachtsmarkt weg?

7. Dezember 2016

Rottweil. Habe ich zuviel Marine-Punsch getrunken oder Gespenster gesehen? Beim Start des Weihnachtsmarktes war doch noch ein Stand mit israelischen Weinen aus Haifa da? Nach zwei Tagen war er weg. Ist das so üblich oder war da was oder war da nix und eben kein Umsatz?

Energieriesen kriegen Milliarden, EnBW nix!

6. Dezember 2016

Kreis Rottweil / Grünland. Da die regierende DDR-Physikerin nach einer Überschwemmung in Japan hier die Kernkraftwerke abgeschaltet hat, steht diesen laut Verfassungsgericht jetzt eine Entschädigung in Milliardenhöhe zu. Da aber das grüne Baden-Württemberg als Besitzer der EnBW nicht mitgeklagt hat, gehen wir und der Kreis Rottweil leer aus. Den Rest des Beitrags lesen »

Linde in Villingendorf macht endgültig zu

3. Dezember 2016

Kreis Rottweil. Die Linde in Villingendorf macht leider endgültig zu, das Rottweiler Potpourri bleibt offen. Näheres im Bote! Wir hatten die Geschichte schon einmal! Eben gerade kamen die neuen Michelin-Sterne. Wenn man auf die Landkarte guckt, sieht man, dass der Kreis Rottweil und seine Nachbarn kulinarisch eine Wüste sind!

MP Kretsch kauft 3000 MP 7 bei H&K

28. November 2016

Kreis Rottweil. Super! Die Regierung von Ministerpräsident Kretschmann (Grüne) hat für die Polizei 3000 neue, durchschlagskräftige Maschinenpistolen MP7 bei Heckler&Koch in Oberndorf gekauft, die ab Januar 2017 ausgeliefert werden. Der wirre „Friedensaktivist“ Jürgen Grässlin und sein Amigo, NRWZ-Vize Himmelheber, müssen jetzt in eine Irrenanstalt zur Therapie, sonst schnappen sie ganz über: Den Rest des Beitrags lesen »

Rohrkrepierer grüne Gäubahn-Resolution

10. November 2016

Kreis Rottweil. Die Grünen haben vor vier Wochen eine online Petition für die Gäubahn gestartet. An sich eine gute Sache, aber es war mehr als Wahlkampfhit für den Nowack gedacht. Jetzt haben sie heute am letzten Tag weltweit 321 Unterschriften gekriegt, geradezu erbärmlich. 10.000 hätten es sein sollen, 1 Million hätte den Bundesverkehrsminister vielleicht beeindruckt, Linie und Versprechen zu halten. Die 321 würde ich schnell löschen, Hubert! Wenn das der Dobrindt sieht, baut er die Rest-Gäubahn, was die Franzosen nicht geklaut haben, auch noch ab!

IHK-Kriecher sollen ihre feige Klappe halten

10. November 2016

Rottweil. Zu jedem Dreck muss auch die IHK hier ihr Maul aufmachen. So will sie ausgerechnet den US-Präsidenten und Milliardär Trump „ermahnen“. Zu was denn eigentlich? Hört ein Elefant zu, wenn eine Laus in Merkels Unterhose was sagt? Bei wichtigen Sachen, wo die IHK was zu melden hätte, hält sie aber jahrelang ihr feiges Maul. Wie wäre es mal mit Kritik an der Nullzinspolitik, an den perversen Sanktionen gegen Russland, an der geplanten Abschaffung des Verbrennungsmotors durch die Grünen oder an der Erhöhung des Strompreises durch den Klimaschwindel, die der Industrie immens schaden? Da hört man von Schleichern wie Teufel & Co nix!

Rottweil: d2m zählt weltweit Sterne-Hotels

2. November 2016

Rottweil. Erstmals gezählt: 386.144 Sterne-Hotels gibt es weltweit, fand Stephan Merz, Geschäftsführer der Rottweiler Firma „d2m“, heraus. Guck da! Vor seiner Haustür war er ja mit dem Sterne Zählen schnell fertig.

Weltspartag 2016? EU-Mafia klaut Milliarden!

31. Oktober 2016

Rottweil /EUdSSR. 1924 hat man den Weltspartag am 31. Oktober eingeführt, und es gibt viele Länder von Afrika bis Asien, wo er heute noch eine Rolle spielt. Hier wurde er dieses Jahr wegen den Feiertagen auf Freitag vorverlegt, spielt aber eh keine Rolle, weil die Banken gar kein Geld mehr haben wollen. Während früher die Schulkinder ihre mühsam gesparten paar Mark auf die Sparkasse trugen, wo es hohe Zinsen gab, kauft heute ein italienischer Mafioso in der EZB mit nix im Sack sämtliche Staatsschulden der EU-Politlumpen auf Pump auf, aber Leute, die auf ihr Alter gespart haben, werden per Nullzins um Milliarden ausgeräubert, während gleichzeitig das Rentenfiasko kommt. Den Rest des Beitrags lesen »