Archive for the 'Wirtschaft' Category

Bäcker jammern wegen hoher Stromkosten

23. August 2017

Kreis Rottweil. Mehr als 37 .800 Wecken hat Bäckermeister Dietmar Keller aus Winzeln letztes Jahr gebacken, „um die EEG-Umlage zu finanzieren. Die Backindustrie indes ist von der Abgabe befreit“, und darum sind die Bäcker sauer. Zu Recht. Aber leider stehen sie blöderweise hinter der „Energiewende“! Also blecht halt weiter! Den Rest des Beitrags lesen »

In Frankreich können sie auch nix

20. August 2017

Schulstadt Rottweil / France. 10 Prozent der Franzosen von 16 bis 25 Jahren haben „erhebliche Schwierigkeiten, den Sinn eines geschriebenen Textes zu erfassen. Noch einmal so viele schaffen es nur mit einiger Mühe“. Aber was hat das mit uns zu tun? Den Rest des Beitrags lesen »

Deutsche Autobauer, wir sind stolz auf euch!

16. August 2017

Rottweil / Autoland BW. Nachdem unsere verblödeten Politiker bereits mit ihrer verkorksten „Energiewende“ gescheitert sind, legen Sie jetzt die Axt an die Autoindustrie, die laut der irren Kanzlerin Merkel in Deutschland keine Zukunft mehr haben soll. Wenn der gemeingefährliche politische Anschlag auf die Autoindustrie erfolgreich sein sollte, ist es vorbei mit dem Industriestandort Deutschland … Den Rest des Beitrags lesen »

Strohhirne Himmelheber & Grässlin vs HK

15. August 2017

Kreis Rottweil. Der Vize der Neuen Rottweiler Wiesen Zeitung (NRWZ), Martin Himmelheber, hob vorgestern stolz seinen grünroten Busenfreund, den zwangsneurotischen Heckler & Koch-Feind Jürgen Grässlin in den Himmel. Der habe eine Aktie der unter Kennern weltweit berühmten Oberndorfer Waffenfirma und werde heute bei der Hauptversammlung in Sulz das Unternehmen endgültig plattmachen. Den Rest des Beitrags lesen »

Kommunisten Schulz und Özdemir wollen uns das Auto vorschreiben

12. August 2017

Rottweil / Autoland BW. In einer freien Marktwirtschaft entscheiden Firmen, was sie produzieren. In einer Planwirtschaft entscheidet das der Staat. In der Marktwirtschaft herrscht der Kunde, weil die Firmen sich nach seinen Wünschen richten müssen. In der kommunistischen Planwirtschaft entscheiden dumme Politiker wie der Schulabbrecher Schulz (SPD) und die abgebrochene Theologiestudentin Göring-Eckhard (Grüne), weil sie glauben, dass sie am besten wissen, was für den Kunden gut ist und was er wollen soll. In der roten DDR musste man 13 Jahre auf den bestellten Trabi aus Pappendeckel warten. Den Rest des Beitrags lesen »

Politik und Autoindustrie? Warum nicht?

8. August 2017

Rottweil / Mittelstand. Warum darf die Politik nicht mit der Autoindustrie sprechen und umgekehrt? Warum darf die Politik nicht mit der ganzen Industrie reden? Warum keine Treffen? Da wird jetzt von der Schmierpresse ein großes Tamtam gemacht. Aber mit den linken Gewerkschaften darf sie immer kungeln? Mehr noch: die Politik ist von roten Gewerkschaftlern und linken Lobbyisten regelrecht verseucht. Das stört keinen! Wer schafft Arbeitsplätze? Die Industrie oder der Verdi-Boss? Wirtschaft und Politik dürfen und müssen sich treffen und können sich absprechen ! Warum nicht?

Vielflieger Jürgen Resch (DUH) versaut den Himmel mit über 600.000 Meilen

7. August 2017

Rottweil / Autoland. Jürgen Resch, der eingebildete Chef der Deutschen Umwelthilfe, die gegen den Diesel geklagt hat, versaut selber die Umwelt im höchsten Grad. Er ist Mitglied des HON-Circles bei der Lufthansa. Diesen höchsten Vielfliegerstatus erhält derjenige, der innerhalb von zwei Jahren 600.000 Meilen fliegt. Oder mehr. Also mindestens 26 mal um die Erde. Lesen Sie alles über die zweifelhaften Methoden dieses mafiösen grünen Abzockerverein, der anderen Leuten das Autofahren verbieten will!

Mohammedaner fahren Zwölfzylinder

6. August 2017

Kreis Rottweil / IHK. Während 1.000 Autozulieferer in unserer Region zur Verteidigung des Diesels ihr Maul nicht richtig aufkriegen, sollen sich die grünen Wahlkämpfer nur nicht täuschen. Elektroautos sind hierzulande genauso beliebt wie der Veggie-Day, mit dem ihr es beim letzten Mal versemmelt habt! Keiner will mit Solar-Lastenfahrrad durch die Gegend schaukeln. Und dann die Mohammedaner überall: Den Rest des Beitrags lesen »

VS-Sex: Verkehr in allen Öffnungen 30 Euro

4. August 2017

Region Rottweil-VS. Villingen-Schwenningen hat vier FKK-Clubs, zwei Laufhäuser und einige private Etablissements und einschlägige Massagestudios. Die Kunden kommen bis aus Frankreich und der Schweiz, die 90 Prozent Zwangsprostituierten – an normalen Wochentagen 80, am Wochenende mehr – sind aus Rumänien und Osteuropa. Die SPD in der Doppelstadt macht das Rotlicht zum Wahlkampfthema. Weitere Details: Den Rest des Beitrags lesen »

Aus fünf italienischen Azubis ein Geselle

3. August 2017

Rottweil / L’Aquila. In einem hochkarätigen Programm mit vielen Helfern wurden aus 40 jungen Interessenten in unserer Partnerstadt L’Aqulila fünf italienische Azubis in Rottweil, von denen einer jetzt schließlich den deutschen Gesellenbrief als Elektriker kriegte. Alle anderen hatten vorher aufgehört, schrieb der Bote gestern. Wie gesagt Italiener. Wie soll das jetzt mit fast 2 Millionen Asylanten funktionieren? Wurden uns damit 20 Azubis geschenkt?

Diesel-Verbot: Fakten statt Bockmist

29. Juli 2017

Mahle-Standort Rottweil / Autoindustrie Baden-Württemberg. Gestern plusterte sich ein grünversiffter Richter in Stuttgart auf und wollte auf Befehl der „Deutschen Umwelthilfe“ – ein halbseidener Ökoverein – ein Diesel-Fahrverbot erzwingen. Die knallharten Fakten dazu: Den Rest des Beitrags lesen »

SPIEGEL-Schmierer und „Autokartelle“

27. Juli 2017

Autokreis Rottweil. Die grünen Autohasser vom SPIEGEL und den anderen Lügenmedien faseln derzeit alle halbe Stunde was von „Autokartell“ daher, dabei ist alles einfach, wenn man nicht hirntot ist. Die Techniker der Autofirmen dürfen sich untereinander und mit Zulieferern wie Mahle treffen, soviel sie wollen. Das ist nicht verboten. Nur die Kauf- und Finanzleute, welche Preise festlegen, nicht! Simples Beispiel: Steckdose! Den Rest des Beitrags lesen »

Raum Rottweil bei Innovationen Spitze

26. Juli 2017

Kreis Rottweil. Das Institut der deutschen Wirtschaft in Köln hat ganz Deutschland auf Innovationskraft getestet. Dabei hat der Raum Rottweil – man reibt sich die Augen – einen Spitzenplatz und damit Weltklasse: Den Rest des Beitrags lesen »

IHK: 4 Asylanten Lehre von über 10.000

25. Juli 2017

Rottweil / VS-TUT-KN. Bin zufällig auf der IHK-Seite gelandet. Danach haben 4 Asylanten jetzt eine Lehre, 6 kamen in ein festes Arbeitsverhältnis. Die IHK findet, das könne sich sehen lassen, ich finde, es ist eine erbärmliche Katastrophe! Den Rest des Beitrags lesen »