Archive for the 'Wirtschaft' Category

Asyl-News Rottweil: Hartz IV für 1000, UMA bei Innozenz, Abdullah baut Haus, einer spült

25. April 2017

Kreis Rottweil. Nr. 1: „Etwa 2350 geflüchtete Menschen haben derzeit im Kreisgebiet ein Zuhause“, heißt es heute sülzig im Bote. Das ist genau der Neusprech, den einheimische Leser nicht leiden können, also Klartext: Etwa 2350 Asylanten wohnen derzeit im Kreis Rottweil! 77 der 2350 sind unbegleitete Jugendliche (UMA), ein paar davon in Rottweil in der Johanniterstr. 35. Etwa 1000 gelten als anerkannte Asylbewerber, die auf unsere Kosten HartzIV kriegen, obwohl sie hier noch keinen Streich geschafft haben. Den Rest des Beitrags lesen »

Flüchtlinge gucken sich Betriebe mal an

20. April 2017

Kreis Rottweil. Der prophetische Daimler-Chef Dieter Zetsche hatte im September 2015 vorausgesagt, die Flüchtlinge könnten für das „nächste Wirtschaftswunder“ sorgen. In Oberndorf ist jetzt – fast zwei Jahre später – der sensationelle Startschuss: sie machen Betriebsbesichtigungen! Den Rest des Beitrags lesen »

Holcim-Zement für Trumps Mexiko-Mauer?

22. März 2017

Region Rottweil. Wird Holcim Dotternhausener Zement für Trumps Grenzmauer zu Mexiko liefern? Schon sind die grünrot versifften Tiefflieger in Politik und Lügenpresse in heller Aufregung. Zement darf es nur für deutsche Fünfstern-Flüchtlingshotels geben! Den Rest des Beitrags lesen »

Die „Bauern“ an der Waldorfschule Rottweil

21. März 2017

Rottweil. An der Freien Waldorfschule Rottweil ziehen 22 Kinder als Ackergäule einen Pflug (Foto), damit jeder nach einem halben Jahr einmalig ein paar Krumen nachhaltiges Dinkelbrot kriegt. Ein hoch interessantes Experiment. Ich zeige mal, was die Klassenlehrerin Ulrike Ott-Probst vermutlich nicht zeigen will, was man aber an diesem Beispiel bestens lernen könnte: Den Rest des Beitrags lesen »

Agnieszka Brugger – grünes Blabla im Bote

16. März 2017

Kreis Rottweil. Gerade war eine Agniezka Brugger von den Grünen im Kreis und faselte was über Bundeswehr und G3 daher. Der Bote widmet ihr heute zwei lange Artikel. Warum? Weil die 32-jährige gebürtige Polin seit 2004, also seit 13 Jahren, studiert und immer noch kein Examen und absolut nix gelernt hat, außer grünes Stroh dreschen im Bundestag? Bei den Grünen durchaus üblich! Den Rest des Beitrags lesen »

Kein Moslem putzt einen Christen-Arsch – Asylanten sollen Altenpfleger werden

15. März 2017

Rottweil / gründoof regiert. Es ist bekannt, dass die wenigsten Asylanten Arbeit finden und wenn, dann als Hilfskraft in einer Dönerbude vielleicht. Trottel Zetsche vom Daimler („Ein neues Wirtschaftswunder!“) hat, glaub ich, keinen einzigen Asyl-Azubi. Jetzt kommt der grüne „Integrationsminister“ Lucha und will die Asylanten als Altenpfleger. Ein junger arabischer Moslem putzt aber keinem alten Christen den Arsch! Den Rest des Beitrags lesen »

Hansgrohe ist Umsatzmilliardär

14. März 2017

Kreis Rottweil. Der Armaturenhersteller Hansgrohe hat 2016 erstmals einen Milliarden-Umsatz gemacht (guck da), für den Kreis Rottweil einmalig. Wenn die Niederlassungen und die knapp 5000 Beschäftigten auch weltweit verstreut und inzwischen in amerikanischer Hand sind, der Firmensitz ist immer noch Schiltach.

Halbdackel fahren Diesel und wählen Grün

2. März 2017

Rottweil / Autoland Baden-Württemberg. Wer einen Diesel fährt und immer noch grün denkt und wählt, ist ein dummer Halbdackel. Die Spatzen pfeifen es von den Dächern, die Ökokasper wollen den Diesel verbieten, und dem Land von Daimler, Porsche, Audi, Bosch und Mahle droht ein unreparabler Billionenschaden. Und wer jetzt glaubt, er sei mit seinem Benziner auf der sicheren Seite, der ist als nächstes dran! Die gemeingefährlichen grünen Spinner ruhen erst, wenn Deutschland zur Freude des Auslands eine industrielle Ruine ist!

Heute Plettenberg-Abstimmung

19. Februar 2017

Region Rottweil. Heute ist in Dotternhausen  die Abstimmung über den weiteren Kalkabbau auf dem Plettenberg, der ganze Familien entzweit. Dann ist hoffentlich Ruhe. Ich wünsche dem Zementwerk viel Glück!

Arbeitsamt sucht Einbrecher im Kosovo

15. Februar 2017

Rottweil / Lala-Land. Die Bundesagentur für Arbeit hat eine enge Zusammenarbeit mit dem Kosovo vereinbart, um Fachkräfte nach Deutschland zu holen… Guck da!

Wird Villa Duttenhofer Bierbrauerei?

1. Februar 2017

Rottweil. Die Activ-Group ist nicht aktiv, sondern schläft eher. Also machen sich andere Gedanken. Weinhändler Grimm denkt an eine Bierbrauerei im Duttenhofer, und die Freien Wähler wollen ihr den Auftrag für den Nägelesgraben entziehen. Es kommt Leben in die Projekte. Die Leute wollen endlich was sehen! Wieder ein Rottweiler Bier wär nicht schlecht.

Stuttgart: Schüler zu dumm zur Ausbildung

18. Januar 2017

Schulstadt Rottweil. Gut 9000 Lehrstellen im Handwerk sind im vergangenen Jahr im Südwesten unbesetzt geblieben. Wenn Bewerber abgelehnt wurden, habe das in rund einem Drittel der Fälle an fehlenden Mathematikkenntnissen und in einem Viertel an mangelnden Deutschkenntnissen gelegen. Den Rest des Beitrags lesen »

Stefan Weidle: Intelligenz aus Villingendorf

15. Januar 2017

Kreis Rottweil. Aus Villingendorf kam schon viel Leserbriefgeist nach Rottweil (z.B. Anti-Knast). Ein top Intelligenzler aber ist anscheinend Stefan Weidle. Er schreibt als „freier technischer Redakteur“ frisch von der Leber über alles, was er nicht kapiert. Am 3. Januar hat er aus seinem Hirn-Zwischenlager Atommüll entsorgt, und das war das Ergebnis: Den Rest des Beitrags lesen »

Polizei Kiel kauft bei Heckler & Koch G36

13. Januar 2017

Kreis Rottweil. Die Polizei in Schleswig-Holstein kauft bei der hervorragenden Waffenschmiede Heckler & Koch aus Oberndorf, Kreis Rottweil, wegen der Terrorgefahr ein kurzes G36. Dies bestätigte der SPD-Ministerpräsident Albig. Guckt da, Himmelheber & Grässlin!