Stefan Weidle: Intelligenz aus Villingendorf

15. Januar 2017

Kreis Rottweil. Aus Villingendorf kam schon viel Leserbriefgeist nach Rottweil (z.B. Anti-Knast). Ein top Intelligenzler aber ist anscheinend Stefan Weidle. Er schreibt als „freier technischer Redakteur“ frisch von der Leber über alles, was er nicht kapiert. Am 3. Januar hat er aus seinem Hirn-Zwischenlager Atommüll entsorgt, und das war das Ergebnis: Den Rest des Beitrags lesen »


Der Schnee muss weg, weg, weg!

15. Januar 2017

Rottweil. Während der Scheidel im Dezember-Bote noch vom ewigem Rottweiler Schneewinter früher träumte, guck da, haben wir jetzt immerhin weißen Jänner, aber das ist auch wieder nicht recht. Der Schnee muss schnellstens weg, weg, weg. Den Rest des Beitrags lesen »


Ist Vera Niedermann-Wolf nicht mehr grün?

14. Januar 2017

Rottweil. Gestern kam ein Leserbrief der grünen Lehrerin Vera Niedermann-Wolf, in dem sie die CDU-Kultusministerin lobt, die das doof machende „Schreiben nach Hören“ für Grundschüler abschaffen will. Unglaublich: Den Rest des Beitrags lesen »


Grüne Fahrradhelm-Studie 200.000 Euro

14. Januar 2017

Rottweil / Stuttgart. Das grüne Verkehrsministerium in Stuttgart hat 200.000 Euro zum Fenster rausgeschmissen für eine unlesbare Studie, ob man Radfahrer zur Helmpflicht verdonnern soll. Der Rechnungshof kritisiert das. 19 Mio hat das Land in zwei Jahren für „Studien“ verpulvert, die oft keinen Pfifferling wert sind und die keiner braucht. Der Verkehrsminister schubselt solche Aufträge auch gern grünen Spezln zu! Den Rest des Beitrags lesen »


Polizei Kiel kauft bei Heckler & Koch G36

13. Januar 2017

Kreis Rottweil. Die Polizei in Schleswig-Holstein kauft bei der hervorragenden Waffenschmiede Heckler & Koch aus Oberndorf, Kreis Rottweil, wegen der Terrorgefahr ein kurzes G36. Dies bestätigte der SPD-Ministerpräsident Albig. Guckt da, Himmelheber & Grässlin!


Besoffene Asylanten im Regionalzug VS-FR

13. Januar 2017

Region Rottweil. Fünf besoffene marokkanische Asylbetrüger haben im Regionalzug von Villingen nach Freiburg in die Taschen von Mitreisenden gegriffen, um zu klauen. Sie kamen aus Sigmaringen, von wo sie nicht hätten wegfahren dürfen. Den Rest des Beitrags lesen »


Narrenzunft jammert stolz zum Narrentag

13. Januar 2017

Rottweil. Schon seit Wochen bringt der Bote seitenlange Berichte von der Narrenzunft, was die alles tat und tun musste zum Narrentag. Zum Beispiel 75 .000 Emails schreiben. Man fragt sich, wie die bisherigen vier Narrentage ohne Whatsapp zustandekamen. Auszug: Den Rest des Beitrags lesen »


Dornhan: Neues von der Windmühlen-Mafia

12. Januar 2017

Kreis Rottweil. Das grüne Landratsamt Rottweil hat die von der EnBW geplante Windkraftanlage im „Kalten Feld“ auf Dornhaner Gemarkung genehmigt. Näheres zum aktuellen Schwindel im Kommentar!


Die Scheißbuck-Demokratie der NRWZ

12. Januar 2017

Rottweil. Im Rathaus kam wieder das Thema „freies W-Lan“ in der Innenstadt auf. Gleich stürzte sich die NRWZ drauf und kriegte angeblich 150 „Laiks“ in Facebook und forderte den OB sofort zum Handeln auf. Darum klipp und klar: Rottweil hat 25.000 Einwohner, 150 ist gar nix. Ich will nicht von einer Scheißbuck-Demokratie beherrscht werden. Den Rest des Beitrags lesen »


Grundsteuer wegen Asylbau 5% höher

12. Januar 2017

Rottweil. Dieser Tage werden die neuen Grundsteuerbescheide der Stadt Rottweil für 2017 verschickt. Diese Steuer steigt bei mir um 5 Prozent. Warum zahle ich mehr? Dass die Stadt den Asylanten kostenlose Wohnungen hinstellen kann! Den Rest des Beitrags lesen »


Sternsinger sammeln für Klimaschwindel

11. Januar 2017

Rottweil. Nochmals zu den Sternsingern. Anscheinend gab es da auch Gruppen, die für weltweiten Klimaschwindel gesammelt haben, z.B. die Göllsdorfer. Vor Weihnachten wurde auch bekannt, dass die katholische Adveniat-Aktion Geld für Klimaschwindel-Projekte sammelt und spendet.  Den Rest des Beitrags lesen »


Liebe Leser, bei aller Wut…

11. Januar 2017

Rottweil / Packistan. … bitte nicht die Zigeuner und Asylanten übelst als Dreck etc. beleidigen, die sind nicht an den Zuständen in diesem verkommenen Staat schuld! Die nützen einfach nur die abgrundtiefe Dummheit, die Schlamperei und die Gesetzesbrüche unserer Gutmenschen, deutschfeindlichen Politiker, Volksverräter und Behörden aus. Den Rest des Beitrags lesen »


Mahnwache Pro Zigeuner-Asyl Rottweil – Demiris endlich abgeschoben

10. Januar 2017

Rottweil. Endlich wurde die fünfköpfige Zigeunerfamilie Demiri aus Rottweil nach Mazedonien abgeschoben, wo sie hingehört. Sie war schon lange nur geduldet und hätte längst hinausgeschmissen gehört, was übrigens auch viel humaner wäre! Aber die linken Verfassungsfeinde von Pro Asyl Rottweil wollten den Fall unendlich hinziehen. Weil einer der Demiri angeblich einen Hirntumor hatte, beantragten sie Asyl! Dafür stellte Pro Asyl Rottweil Eilanträge, beschäftigte Verwaltungsgerichte, den Petitionsauschuß und den Wetterbericht, denn in Mazedonien ist gerade minus 7° Celsius wie bei uns. Aber bei uns gibt es halt Kohle! Eigentlich gehört Pro Asyl verboten, die Gemeinnützigkeit dieser linken Vögel ist ein Schlag ins Gesicht jedes rechtschaffenen einheimischen Steuerzahlers! Den Rest des Beitrags lesen »


Kretschmann: 1 Mio Euro für Psychotherapie im Nordirak – Drillinge, Vierlinge 0 Euro

10. Januar 2017

Rottweil / Gagastan. Gestern im Bote: Ab März sollen 60 Studenten im Nordirak zu Psychotherapeuten ausgebildet werden. Die grünschwarze Kretschmann-Regierung spendiert dafür 1 Million Euro. Und zehn Zentimeter weiter unten: Kein Geld mehr für Mehrlinge! Bisher kriegten Eltern von Drillingen oder Vierlingen pro Kind einmalig 2500 Euro steuerfrei. Das ist gestrichen und wird eingespart!  Den Rest des Beitrags lesen »