Warum läuten mittags eigentlich die Glocken?

13. August 2017

Rottweil / früher christliches Abendland, heute Ferkelstaat. Warum läuten in vielen Teilen Europas, auch in Rottweil, mittags eigentlich die Kirchenglocken? Falls einer seine Uhr vergessen hat, wie Pfarrer Stöffelmaier vielleicht glaubt? Nein, weil die Ungarn 1456 den türkischen Sultan Mehmet II vor Belgrad besiegt haben. Die Ungarn wissen das nach über 500 Jahren noch. Darum wollen sie auch heute absolut keine Mohammedaner im Land. Unsere saudoofen Eliten wissen dagegen nix und kriechen dem Islam in den Hintern. Glückliches Ungarn!!! Den Rest des Beitrags lesen »


Ein Bantuwort für Dreieck, Viereck, Fünfeck, Sechseck! Wer soll da eine Lehre schaffen?

12. August 2017

Rottweil / Afrika. Überall großes Trara, wenn mal ein Asylant einen Ausbildungsplatz kriegt. In Frittlingen freuen sich Asylhelfer über „Perspektiven“, 13 gambische Asylanten, die es an die Honigtöpfe in Germoney zog, haben irgendeine Beschäftigung. Freut euch nicht zu früh! Schwarzafrikaner können wahrscheinlich gar nicht abstrakt denken. Wie soll man Mechatroniker werden, wenn für Bantus ein Dreieck und ein Fünfeck dasselbe sind? Den Rest des Beitrags lesen »


Kommunisten Schulz und Özdemir wollen uns das Auto vorschreiben

12. August 2017

Rottweil / Autoland BW. In einer freien Marktwirtschaft entscheiden Firmen, was sie produzieren. In einer Planwirtschaft entscheidet das der Staat. In der Marktwirtschaft herrscht der Kunde, weil die Firmen sich nach seinen Wünschen richten müssen. In der kommunistischen Planwirtschaft entscheiden dumme Politiker wie der Schulabbrecher Schulz (SPD) und die abgebrochene Theologiestudentin Göring-Eckhard (Grüne), weil sie glauben, dass sie am besten wissen, was für den Kunden gut ist und was er wollen soll. In der roten DDR musste man 13 Jahre auf den bestellten Trabi aus Pappendeckel warten. Den Rest des Beitrags lesen »


Staatsschutz soll her, weil Putin nicht unser Feind ist und die Presse lügt

11. August 2017

Kreis Rottweil. In Sulz gab es Schmierereien: „Putin is not your enemy“ und „Don’t believe in Western media“! Keine Ahnung, wer das an Mauern geschmiert hat, aber die Polizei hat den „Staatsschutz“ informiert. Wer also Putin als Freund und die Presse als Lügner sieht, gefährdet den Staat? Habt ihr sie noch alle? Und wer zwei Millionen gefährliche Asylanten ohne Grenzkontrollen hereinlässt, der ist staatstragend oder wie? Ihr „Staatschützer“ wisst ganz genau, wen ihr einsperren solltet. Tut eure Pflicht!


Was haben Mountainbiker im Wald verloren?

11. August 2017

Rottweil. Ein Mountainbiker ist das Pulverloch hinab gestürzt. Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Überall müssen die herumstrampeln. Gesetze gelten für die nicht. Schlimmer sind aber die Grünen. Weil sie überall das Fahrrad durchsetzen wollen, sagen sie nix gegen Mountainbiker. So sind sie für die Naturfrevler, gegen den Wald und die Fledermäuse, Juchtenkäfer und Gelbbauchunken! Tiere und Wald sind ihnen absolut wurscht, wenn man keinen Turm oder Bahnhof damit verhindern kann. Naturschutz und Grüne? Pfeifendeckel!


Horb: „Salatschüssel“ vor Scherbenhaufen

10. August 2017

Rottweil / Horb. Wenn man vergleicht, was diejenigen so alles kriegen, die gerade neu hereingeschneit sind, dann wundert man sich, wie die abgespeist werden, „die schon länger hier sind“. Guck hier „Sue’s Salatschüssel“ in Horb, was der nach einem Verbrechen droht. Das Rottweil Blog hat vor einem Jahr gleich berichtet.


15.000 neue Asylanten im Ju­li 2017

9. August 2017

Rottweil / Germoney. Obwohl das Merkel und ihre verlogene Regierung die Zahl der neuen Asylanten bis zur Wahl drosseln und uns erst danach wieder fluten will, merkt man schon jetzt, wie’s wieder läuft. Im Juli kamen 15.069 neue Asylanten und Asylbetrüger, meistens Moslems! Guck da! Und der Michel zahlt.


Stadt Rottweil trickst AfD undemokratisch aus

9. August 2017

Rottweil. Das Rathaus will die AfD partout nicht in der Stadthalle am 18. September und laviert mit offensichtlichen Lügen herum. Das stinkt zum Himmel, ihr Pseudo-Demokraten! Und der Bote manipuliert noch eine Fotomontage und verpasst Sänze einen kurzen Hals und ein dickes Gesicht. Durchschaut, Lügenpresse!


Hat Spaichingen von Knubbens Kunst genug?

8. August 2017

Rottweil / Spaichingen. Der Rottweiler Künstler Jürgen Knubben ist rührig. Überall hat er seine Finger drin. In Spaichingen hat er auch wieder ein luftiges Gestell in der Mache. Jochen Kastilan schreibt in seinem Blog dazu: Den Rest des Beitrags lesen »


Politik und Autoindustrie? Warum nicht?

8. August 2017

Rottweil / Mittelstand. Warum darf die Politik nicht mit der Autoindustrie sprechen und umgekehrt? Warum darf die Politik nicht mit der ganzen Industrie reden? Warum keine Treffen? Da wird jetzt von der Schmierpresse ein großes Tamtam gemacht. Aber mit den linken Gewerkschaften darf sie immer kungeln? Mehr noch: die Politik ist von roten Gewerkschaftlern und linken Lobbyisten regelrecht verseucht. Das stört keinen! Wer schafft Arbeitsplätze? Die Industrie oder der Verdi-Boss? Wirtschaft und Politik dürfen und müssen sich treffen und können sich absprechen ! Warum nicht?


Merkel in Südtirol glücklich im Sessellift

7. August 2017

Rottweil / Ferkelland.  Soll uns diese Frau, die so freudestrahlend himmelwärts blickt, während sie offensichtlich einen harmonischen Bergurlaub verbringt, noch einmal vier Jahre beglücken oder wäre es nicht besser, Angela bliebe in Südtirol oder wo der Pfeffer wächst?


Vielflieger Jürgen Resch (DUH) versaut den Himmel mit über 600.000 Meilen

7. August 2017

Rottweil / Autoland. Jürgen Resch, der eingebildete Chef der Deutschen Umwelthilfe, die gegen den Diesel geklagt hat, versaut selber die Umwelt im höchsten Grad. Er ist Mitglied des HON-Circles bei der Lufthansa. Diesen höchsten Vielfliegerstatus erhält derjenige, der innerhalb von zwei Jahren 600.000 Meilen fliegt. Oder mehr. Also mindestens 26 mal um die Erde. Lesen Sie alles über die zweifelhaften Methoden dieses mafiösen grünen Abzockerverein, der anderen Leuten das Autofahren verbieten will!


Mohammedaner fahren Zwölfzylinder

6. August 2017

Kreis Rottweil / IHK. Während 1.000 Autozulieferer in unserer Region zur Verteidigung des Diesels ihr Maul nicht richtig aufkriegen, sollen sich die grünen Wahlkämpfer nur nicht täuschen. Elektroautos sind hierzulande genauso beliebt wie der Veggie-Day, mit dem ihr es beim letzten Mal versemmelt habt! Keiner will mit Solar-Lastenfahrrad durch die Gegend schaukeln. Und dann die Mohammedaner überall: Den Rest des Beitrags lesen »


60 Milane kreisen über Fürnsal – noch!

6. August 2017

Kreis Rottweil. Noch kreisen 60 Milane über Fürnsal. Dort oben, im nördlichen Eck des Kreises Rottweil, will die  EnBW auch Vogelschredder installieren. Gemeinderat und Bürgermeister haben längst zugestimmt, aber die „Dornhaner Windkraftgegner“ kämpfen gegen diesen Naturfrevel weiter vor Gericht. Aufpassen! Um ihre Vogelkiller bauen zu dürfen, lässt die Windkraftmafia Horste auch einfach umsägen: Den Rest des Beitrags lesen »