Tunesien will Merkels Abfall nicht mehr, wir sollen ihn behalten!

9. Januar 2017

Merkels Abfall Rottweil / Germoney. Das Foto zeigt eine Demo gestern in Tunis. Die Tunesier wollen Merkels Abfall nicht zurück haben. Gemeint sind tunesische Staatsbürger wie der islamische Terrorist Anis Amri, die Merkel hier als Asylbetrüger aufgenommen hat. Wir sollen also diesen islamischen „Abfall“ behalten! Den Rest des Beitrags lesen »


„Potpourri“ mit Rekord-Öffnungszeiten

9. Januar 2017

Rottweil. Das „Potpourri“ in der Waldtorstraße startet heute neu und hat interessante Öffnungszeiten: nur montags bis freitags von 11 bis 16 Uhr, also 5 Stunden-Tag! Die neuen Betreiber und das Personal kommen fast ausnahmslos aus der Linde Villingendorf, sie haben von den Gaiselmanns übernommen. Den Rest des Beitrags lesen »


Grüne wollen Pflege-Nutten auf Rezept

8. Januar 2017

Rottweil / Grünpackistan. Pflegebedürftige und Schwerkranke sollen in Zukunft Sex mit Nutten bezahlt kriegen, fordert die pflegepolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Elisabeth Scharfenberg. Den Rest des Beitrags lesen »


Merkels Saustall: Amri hatte 14 Identitäten

7. Januar 2017

Rottweil / Merkel-Saustall. Der islamische Terrorist vom Berliner Weihnachtsmarkt, Anis Amri, der zwölf Menschen ermordet hat, hatte 14 verschiedene Identitäten, darunter auch eine aus Freiburg. In Merkels Saustaat darf jeder reinspazieren und sagen, er sei verfolgt und heiße Mohammed X., dann kriegt er einen Ausweis, geht in die nächste Stadt, heißt dort Muhammad Y. und kassiert noch einmal Asylkohle und so weiter, solang er will. Den Rest des Beitrags lesen »


Rottweil -16° Celsius / Stromausfall / Grüne

7. Januar 2017

Kreis Rottweil. Stromausfall in den Stadtwerken Rottweil – ausgerechnet bei minus 16 Grad Celsius heute nacht! Da haben erst manche gemerkt, dass Blockheizkraftwerke, Fernwärme etc. auch Strom brauchen zum Funktionieren. Der Schaden ist noch nicht abzusehen. Eine Katastrophennacht. Nur unsere grünen Prominenten sind vergleichsweise gut weggekommen. Wie? Den Rest des Beitrags lesen »


Sternsinger weiß, Trottoir schwarz?

6. Januar 2017

Kreis Rottweil. Während unsere Bürgersteige immer dunkler werden, werden unsere Sternsinger und Dreikönige immer weißer. Gibt es da Zusammenhänge? Den Rest des Beitrags lesen »


Unser Dreikönig-Professor Dr. Frank Huber

5. Januar 2017

Rottweil. In einer Zeit von Veränderungen, Globalisierung und Digitalisierung gelingt es nur schwer, sich ein Stück heile Welt zu bewahren. Stabilität ist fast schon zur Nostalgie geworden. Und dennoch, wenn am Dreikönigstag wieder einmal in Rottweil die Fasnet beginnt, so vergisst man zumindest für einen Augenblick all das, was um einem herum geschieht und einen zuweilen mit etwas Angst erfüllen mag… Den Rest des Beitrags lesen »


Großstädte Deißlingen, Epfendorf, Schiltach, Wellendingen schaufeln Schnee bis um Zehne

5. Januar 2017

Kreis Rottweil. Die Bedeutung der größten Großstädte im Kreis Rottweil sieht man daran, wie lang die abends Schnee schaufeln sollen. Obwohl man bei den  Hagenverwürgern oder in Wellendingen kein Mensch auf dem Trottoir sieht – haben die überhaupt eins – sollen die Anwohner bis um 22 Uhr vor ihren Hütten Schnee schaufeln, auch am Sonntag, genauso Epfendorf.  Wir in Rottweil schärren nur bis halb neune, wenn überhaupt (laut Tabelle im Bote).


FOCUS-Kreis-Ranking: Tuttlingen Platz 3

4. Januar 2017

Region Rottweil. Jährlich vergleicht FOCUS-MONEY alle Landkreise und Städte. Die Top-10 für 2017 liegen alle in Bayern und Baden-Württemberg. Tuttlingen Platz 3. Rottweil nicht online. Muss man beim Friseur oder Zahnarzt nachlesen oder FOCUS kaufen.


Gosheim: Zwei besoffene Neger randalieren

3. Januar 2017

Region Rottweil. Gestern abend haben in Gosheim zwei besoffene Nafris Neger Asylanten Afrikaner Schwarze dunkelhäutige, schwer traumatisierte, schutzsuchende Menschen aus Afrika randaliert und die Polizei dreckig beleidigt: Den Rest des Beitrags lesen »


Schellhorn: Narr geht nicht zur Obrigkeit

3. Januar 2017

Rottweil. Im heutigen Bote sagt Ausschußmitglied Markus Schellhorn über die Rottweiler Fasnet: Der Narr geht nicht zur Obrigkeit. Er macht keinen Bückling vor der Landesregierung. Und was sieht man immer wieder vor der „Ehrentribüne“? Und wieviel schleichen nach dem Narrensprung ins Kaufhaus? Den Rest des Beitrags lesen »


Grünlinkes Pack kritisiert Silvester-Polizei

2. Januar 2017

Rottweil /Asylanistan. Da die Polizei nach dem Desaster im Jahr vorher an Silvester  gute Arbeit geleistet hat und Tausende von Braunen und Schwarzen in den Großstädten gezielt kontrollierte und Einheimische schützte, meckert das linksgrüne, antideutsche Pack jetzt herum. So wirft die grüne Vorsitzende Simone Peters, die nix gegen die Vergewaltigungen gesagt hatte, dieses Silvester der Polizei Rassismus vor. Die Polizisten hätten quasi blind für jeden Asyl-Neger auch einen deutschen Opa kontrollieren müssen!  Dabei hatten es die Zahlen in sich: Den Rest des Beitrags lesen »


Neues Jahr wie altes: Islam- und Asylterror

1. Januar 2017

Rottweil 2017. Das neue Jahr fängt an, wie das alte aufgehört hat. In Istanbul hat ein islamischer Terrorist 39 Leute ermordet, und in Köln sind wieder über 1000 notgeile Asylanten und Nafris aufmarschiert, die aber durch mehr als 1500 Polizisten in Schach gehalten wurden. Mehr im Kommentar.


Allen ein gutes neues Jahr 2017!

31. Dezember 2016

Allen Lesern des Rottweil Blog ein gutes neues Jahr 2017! Wir werden es brauchen können! Während man auf der Homepage von Großstädten wie Berlin, Hamburg und München durchaus Weihnachts- und Neujahrswünsche finden kann, hat das die Stadt Rottweil übrigens nicht mehr nötig.