Köln: Polizistinnen mit MP ohne Magazin

23. Dezember 2016

polizistinnen-ohne-magazin Rottweil / Köln. Das Foto zeigt zwei Polizistinnen, wie sie NACH dem Berliner Terror den Weihnachtsmarkt in Köln mit Maschinenpistolen ohne Munition schützen. Sie sind ohne Magazin aufmarschiert. Angeblich hatten sie die Patronen im Hosensack. Das ist kein Zufall, sondern typisch für rotgrün regierte Städte und Bundesländer.

Wahrscheinlich haben die Girls noch nie eine Salve rausgeschossen, weil sie das nie durften oder gleich umfallen würden. Die ganze Bewaffnung unserer Polizei ist alt, die MP in Berlin stammen aus Zeiten der roten RAF-Verbrecher, sagte ein israelische Militärexperte vor wenigen Tagen. Im kommunistischen Berlin hat die Polizei fast gar keinen eigenen Schießstand mehr (im Gegensatz zur Historischen Bürgerwehr Rottweil).

Dumme Journalisten kennen immer wieder den Unterschied zwischen Maschinenpistolen und Maschinengewehren nicht. Und lieber stänkert und hetzt die Neue Rottweiler Islamzeitung (NRWZ) alle naslang über den exzellenten Waffenhersteller Heckler & Koch in Oberndorf und will ihn kaputtmachen, als dass unsere Polizei geeignete Waffen kriegt und daran ausgiebig ausgebildet wird.

Der islamische Terrorismus soll nach Meinung unserer verblödeten Gutmenschen und den vermerkelten Politikern mit Grablichtern und Blümlein „als Zeichen“ bekämpft werden!

Das Internet lacht, darum ist das obige Foto schon selten und zensiert! Viele Artikel über die Lachnummer zeigen das Foto nicht mehr!

31 Antworten to “Köln: Polizistinnen mit MP ohne Magazin”

  1. Schantle Says:

    Hinweis für Damen: diese MP hat ein Magazin

  2. Schantle Says:

    Grüner Hamburger Justizsenator verhinderte Fahndung nach Massenmörder!

    Hamburg – Unglaublich!

    Justizsenator Till Steffen (43, Grüne) hat mehr als zwölf Stunden lang verhindert, dass die Polizei auf ihrer Facebook-Seite nach dem Berliner Terror-Verdächtigen Anis Amri (24) fahndete! Erst nach einem Anruf von BILD gestern gab‘s eine „einmalige Ausnahmegenehmigung“.

    Immer die Grünen Spacken!

  3. Schantle Says:

    Saustall hoch drei!
    Tatsächlich wurden nur 281 Marokkaner, Algerier und Tunesier in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres abgeschoben. Jäger vergaß allerdings in seiner Rechnung, dass immer noch etwa 400 Nordafrikaner als Schutzsuchende neu einreisen – pro Monat.

    https://www.welt.de/politik/deutschla

  4. Schantle Says:

    Nur ein Siebtel der Berliner Polizei-Schießstände sind benutzbar

    Trotz erster Fortschritte äußert er Kritik an der Politik. Noch immer seien nur 11 von 73 Schießständen benutzbar:

    http://www.bz-berlin.de/berlin/nur-ein-siebtel-der-berliner-polizei

  5. Schantle Says:

    Avanti Dilettanti

    Wer das von außerhalb Deutschlands verfolgt, kann nur zum Schluss kommen, dass es sich hier um einen failed state handelt. Die Bürger sollen den Mund halten, während verantwortliche Politiker öffentlich um die Wette schwätzen…

    http://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/avanti-dilletanti/

  6. Klabautermann Says:

    Die rufen halt Peng, Peng.

    Dann bleiben die Täter automatisch stehen.

    Die sind doch anständig. Die Täter.

  7. Schantle Says:

    Die Politiker sind schuld

    Lassen Sie von niemand einreden, dass nur die Täter dieser Verbrechen schuld sind. Die Politiker, die den Islam in ihr Land willkommen geheissen haben, sind ebenfalls schuldig. Und es ist nicht nur Frau Merkel in Deutschland, sondern die gesamte politische Elite in Westeuropa.

    Aus politischer Korrektheit haben sie sich bewusst dem Islam gegenüber blind gestellt. Sie haben sich geweigert, sich über seine wahre Natur zu informieren. Sie weigern sich, anzuerkennen, dass alles im Koran drin steckt: die Erlaubnis, Juden und Christen zu töten (Sure 9:29), Nichtmuslime zu terrorisieren (8,12), junge Mädchen zu vergewaltigen (65: 4), Menschen für Sex zu versklaven (4: 3), über seine wahren Ziele zu lügen (3:54), und der Befehl, gegen die Ungläubigen Krieg zu führen (9,123) sowie die ganze Welt Allah zu unterwerfen (9,33).

    Statt sich zu informieren, haben sie die Grenzen ihrer Länder der Masseneinwanderung geöffnet und Asylsuchende eingeladen, obwohl der IS angekündigt hatte, dass er Terroristen als Asylsuchende in den Westen schicken würde.

    Sie ließen sogar Syrien-Kämpfer nach Europa zurückkehren, anstatt ihnen den Pass zu entziehen und ihre Rückkehr zu blockieren. Sie haben sie nicht einmal eingesperrt. Kurz, sie haben grosse Fahrlässigkeit begangen. Sie haben ihre eigenen Bürger verraten……

    http://www.journalistenwatch.com/eine-politische-revolution-beginnt-sich

  8. Klabautermann Says:

    @ Schantle

    Aber Armin Laschet hat doch gesagt, daß die Behörden

    schuld sind.

  9. Oskar A. Says:

    NEWS, NEWS, Anis A. anscheinend bei Schießerei in Mailand getötet worden!

  10. Schemberger Says:

  11. Welcome Says:

    Welcome

    Anscheinend haben die Italiener das Magazin drin. Jetzt gibt es kein Freispruch und keine Toten mehr von Dem lieben Amri

    Welcome

  12. Bergbewohner Says:

    4 Millionen Islamisten leben ins Merkels Narrenstall. Das sind gefühlte 25 Millionen, wie jüngst eine britische Studie wissen ließ. Menschen mit einem starken Glauben haben die zehnfache Kraft gegenüber einem Ungläubigen. Für den Einen in Mailand stehen wieder 10 Andere auf. Darauf könnt ihr euch verlassen.

  13. Welcome Says:

    Die Deutsche Polizistin hätte keine Chance gehabt . Denn der Welcome
    hat sofort geschossen.
    Polizei kommt ihr euch nicht blöde vor ?

    Ist ja nur ne blöde Fragen

    Welcome Merkel

  14. Normalverbraucher Says:

    Ist das nun schlecht oder gut?+ Die bösen Italiener war´s. Und wir waschen unsere Hände in Unschuld. + Es gibt nun keinen Prozeß und keinen Knast und auch keine Kosten für den Steuerzahler. +-Und reden kann er auch nicht mehr; dumm für die Polizei, aber vielleicht gut für andere?. -Aber es wurde doch ein armer Asylant erschoßen.

  15. Welcome Says:

    Das ist gut !!!!. Das Arschloch hätte eh nicht geredet !!!
    Siehe Maria Ladenburger.
    Das Arschloch war in Italien in Haft
    Und was hats genützt ??

    Siehe wie andere National verfahren

    Guck da

    http://m.focus.de/politik/videos/wie-gefaehrlich-ist-die-seuche-wirklich-schock-kampagne-australien-will-keine-fluechtlinge-haben_id_4205435.html

    Welcome

  16. VB Says:

    Angeblich hatten diese beiden Damen die Magazine in ihren Hosentaschen verwahrt, vielleicht war das eine interne Dienstanweisung zur Prävention vor Diebstahl? Selbst im geladenen Zustand wäre bei einem abzuwehrenden Angriff durch einen/mehreren Terroristen bei falscher Handhabung und ungenügender Schiessausbildung im Dienst mit erhöhten Kollateralschäden zu rechnen.

    Zu dieser neutralisierten Fachkraft die ungehindert von Berlin bis Milano trotz Interpol-Haftbefehl mit dem Zug reisen konnte. Ein weiterer Beweis dass weder die Einreise noch die Ausreise in Deutschland überwacht wird, offensichtlich ist das den Verantwortlichen in der deutschen Politik immer noch völlig egal?

  17. meld mich auch mal wieder Says:

    Polita… sind doch eh zumeist Anwälte und die sind bekanntlich weit neben jeder Realität.

    Das müsste verboten gehört werden das Anwälte in die Politik gehen!!!!!!!!!!!!

    Zeigt mir Anwälte die “ normal “ sind?!

  18. Schantle Says:

    Briten zeigen Foto!

  19. Schantle Says:

    (Loßburg) Westafrikanischer Randalierer/Asylant tickt aus
    23.12.2016 – 12:00

    Loßburg (ots) – Ein heranwachsender Westafrikaner hat am Donnerstagmittag, gegen 13.00 Uhr, die Polizei und mehrere Verkehrsteilnehmer auf Trapp gehalten. Der Mann, der wohl nicht mehr Herr seiner Sinne gewesen sein dürfte, trieb bei winterlichen Temperaturen lediglich mit einer kurzen Sporthose bekleidet sein Unwesen in der Hauptstraße, auf Höhe des Gasthauses Bären. Hier hielt er waghalsig vorbeifahrende Fahrzeuge an und trat mit dem Fuß gegen selbige. Anschließend legte er sich auf die eiskalte Straße. Der hinzugerufenen Polizei versuchte er noch davonzulaufen; er konnte aber von den Beamten festgehalten und ins Krankenhaus eingeliefert werden. Es stellte sich heraus, dass der Mann schon vor dem gewagten Handeln in der Hauptstraße, auch in seiner Unterkunft randalierte und unter anderem eine Tür zerstörte.

  20. Oleg Says:

    Benimmt sich so ein Kulturmensch? Natürlich nicht. Völlig klar auch, warum sich die Herkunftsländer samt und sonders im bekannten desolaten Zustand befinden, diese „Menschengeschenke“ können aus eigener Kraft keinen Staat machen, die sind ausschließlich aufs Ausbeuten und Zerstören programmiert, wenn ein Land hinüber ist, dann fällt man einfach in ein anderes ein. Und weiter geht’s.

  21. meld mich auch mal wieder Says:

    @Oleg

    Die menschliche Heuschrecke!
    Biblische Weissagung die Heuschreckenplage???

  22. Pegasus Says:

    Die Presse stilisiert den 29-jährigen italienischen Polizisten, der den Anis Amri erschossen hat schon als „Helden“. Das ist eigentlich unverantwortlich ihn jetzt großartig in der Öffentlichkeit zu präsentieren, da der IS höchstwahrscheinlich ihn nun auf seine schwarze Liste setzen wird.
    Nach dem Bewegungsprofil flüchtete Anis Amri nach Frankreich, vielleicht über Freiburg, das ihm bekannt ist. Dann fuhr er per Zug aus Frankreich nach Italien ein. Er sei aus Chambéry in Savoien nach Turin gekommen, berichtete der Mailänder Antiterrorchef Alberto Nobili.
    Von Turin in der italienischen Region Piemont sei er wiederum mit dem Zug nach Mailand gefahren, wo er gegen 1.00 Uhr in der Nacht zum Freitag angekommen sei.
    Darauf habe er sich zum Bahnhof Sesto San Giovanni begeben. Vor dem Bahnhof, auf dem Platz des 1. Mai, kam es gegen 3.30 Uhr zu der folgenschweren Polizeikontrolle.
    Hätten wir noch national gesicherte Grenzen, dann wäre er nie durch halb Europa gekommen. Das Schengener Abkommen war eigentlich dazu da Reiseerleichterungen zu verwirklichen, aber es kommt auch Kriminellen und Terroristen zugute. Ist das alles gewollt von unserer Politik?

  23. Oleg Says:

    @meld mich auch mal wieder:

    Und die Bibel hat doch recht. Na ja, nicht in allem. Aber das mit den Heuschrecken passt, die fressen uns noch die Haare vom Kopf. Gute Metapher.

  24. Pegasus Says:

    Als Bundeskanzlerin hat die Merkel die Interessen des schutzbefohlenen Deutsches Volkes zu vertreten. Statt dessen bricht sie die deutsche Rechtsordnung und zerstört so die Rechtssicherheit, die innere Sicherheit, den inneren Frieden, Freiheit und schließlich den Wohlstand.
    Entweder ist Merkel völlig unfähig oder sie betreibt ihre Politik mit Vorsatz.
    „Flüchtlingsrettung“, Eurorettung“, „Bankenrettung“, „Staatenrettung“, „Klimarettung“, die Teilnahme an Kriegen, die nicht der Landesverteidigung dienen, die Duldung der Relaisstation in Ramstein, worüber völkerrechtswidrige Drohnenkriege geführt werden, etc.. Die Liste dessen, was die Merkel ausgefressen hat, ist lang.
    ABWÄHLEN und nach der Abwahl einen Prozess mit rechtsstaatlichen Mitteln.

  25. Klabautermann Says:

    Ich kenne den Ort. Ich war schon in Cinisello Balsamo.

    Wie kommt das Dreckschein nur dorthin ???

    Der hatte überall Helfer.

    Wir haben es mit einem Netz von Europaweiten Helfern

    und Unterstützern zu tun !!!

  26. Pegasus Says:

    Seit Montag weilt der außenpolitische Berater der Merkel in New York. Christoph Heusgen sollte Bande knüpfen mit der Trump-Administration. Bisher ist es sehr ruhig, wie das mit dem Kontakte knüpfen verlaufen ist. Da die Lügenpresse nichts verlauten läßt war es offensichtlich ein kompletter Reinfall. Wahrscheinlich will die Trump-Administration keinen Kontakt zu einem Obama-Freund. Der kann sich ja jetzt bei Obama ausweinen, der ihn bei seinem Berlin-Besuch mit einem Handschlag verabschiedet hat. Heusgen meinte, man wird noch Obama nachweinen. Ja, vielleicht die Oberkriegstreiber, Merkel, von der Leyen, Martin Schulz, Junker, Hollande, Steinmeier und der dicke Gabriel.
    Das letzte Mal wurde berichtet vor Reiseantritt von Heusgen.
    http://www.berliner-zeitung.de/politik/merkels-mann-fuer-aussenpolitik-christoph-heusgen-verlaesst-die-kanzlerin-fuer-die-usa-25333462

  27. Pegasus Says:

    Deutsche haben Schnauze voll? Spenden für „Flüchtlinge“ gehen drastisch zurück.
    Offenbar realisieren allmählich die Deutschen, dass der Großteil der sogenannten „Flüchtlinge“ keine politisch Verfolgten oder Kriegsflüchtlinge sind, sondern Wirtschaftsflüchtlinge die das Asylrecht missbrauchen, um an Sozialleistungen und weiteren kostenlosen Beglückungen zu kommen? Vielleicht spielt auch das negative Auftreten von so manchen „Flüchtlingen“ eine Rolle, der Auslöser könnte Silvester gewesen sein, dass die Spendenbereitschaft in 2016 drastisch zurückgeht? Und letztlich sind die Deutschen vielleicht sogar der Auffassung, dass sie bereits durch Steuerzahlungen indirekt „spenden“ und das Projekt „Flüchtlingsversorgung“ mit gigantischen Summen unterstützen (müssen)?

    […] Die Spenden für die Flüchtlingshilfe in Deutschland gingen demnach von 3,6 Millionen Euro im Jahr 2015 auf etwa 600.000 Euro zurück. Aber auch diese Spenden werden laut Roßbach dringend benötigt. So könnten damit Flüchtlingsinitiativen Integrationskurse für Asylsuchende wie zum Beispiel Deutschkurse finanzieren, wenn die Ämter keine Kurse bewilligen.

    Hatte Aktion Deutschland Hilft 2015 noch 15 Millionen Euro an Spenden für Flüchtlinge weltweit erhalten, waren es in diesem Jahr nur noch knapp zwei Millionen Euro. Für syrische Flüchtlinge in der Konfliktregion wurden 2015 rund drei Millionen Euro gespendet, 2016 waren es 1,1 Millionen. […]
    https://politikstube.com/deutsche-haben-schnauze-voll-spenden-fuer-fluechtlinge-gehen-drastisch-zurueck/

  28. Pegasus Says:

    Vater eines Opfers von Berlin: „Merkel, dich wähle ich mein ganzes Leben nicht mehr!“
    Wir haben heute schon den staatlichen niederländischen Fernsehsender NOS erwähnt, der ausführlich über den Terroranschlag in Berlin berichtete und dabei auch ein Interview mit Björn Höcke (AfD) führte. Eine weitere ausländische öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt, Danmarks Radio (DR), hat nun die Eltern eines schwer verletzten Opfers des Anschlags auf dem Weihnachtsmarkt Breitscheidplatz interviewt. Bezeichnend ist, was der Vater des im Koma liegenden Mannes sagt: „Danke schön Frau Merkel, dich wähle ich mein ganzes Leben lang nicht mehr und hoffentlich meine ganze Familie und meine Freunde auch!“ Warum werden im deutschen Fernsehen nicht solche Stimmen gesendet?
    Traurig, dass es so eines schrecklichen Anschlages bedurfte um zu der Erkenntnis zu gelangen, dass er Merkel nicht mehr wählt.
    Er weiß doch hoffentlich, wenn er jetzt die SPD, die FDP, die Grünen oder Linken wählt, das er damit wieder die Merkel wählt. Mit der Merkel haben wir die neue sozialistische Einheitspartei Deutschlands, nämlich die CDU/CSU, SPD, FDP, die Grünen und Linken erhalten. Manchmal denke ich es gibt ein Stillschweigeabkommen unter diesen Parteien, damit jeder von denen an den Futtertrögen der Macht bleiben!
    http://www.pi-news.net/2016/12/vater-eines-opfers-von-berlin-merkel-dich-waehle-ich-mein-ganzes-leben-nicht-mehr/

  29. oleg Says:

    Das ist mit Sicherheit der Fall, mit jeder der Altparteien „wählt“ man dieses schreckliche Weib, mit rechtstaatlichen Mitteln werden wir die nicht mehr los, auf einen Putsch der desolaten und verweiberten Bundeswehr können wir eher auch nicht hoffen, es bleibt nur Russland als Erlöser. Putin will kein muslimisches Deutschland / Europa.

    Russland ist nach wie vor ein guter und verlässlicher Freund Deutschlands, das hat mit dieser BRD/DDR und ihrer gesetzlosen Nomenklatura nichts zu tun.

  30. Pegasus Says:

    Die Merkel zeigt echt „Gefühle“(natürlich ironisch gemeint).
    Gleich nach ihrer Pressekonferenz zum Terroranschlag von Berlin am Freitag hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel in den Supermarkt Hit Ulrich im Regierungsviertel zum Weihnachtseinkauf begeben, berichtet „Bild“.
    Zwei Kommentare dazu: Habt ihr das Bild mit ihren Händen genau angesehen? Die Frau kaut Fingernägel, das ist ein Zeichen von psychischer Krankheit! Z. B. Angst, Minderwertigkeit-Komplex usw.!

    Jetzt liest man gerade das sie Zensur im I-net verschärfen wollen 🙂 Hab ich mir doch gedacht!!! Daher haben die auch den Anschlag in Berlin durchgeführt! War doch klar das sie die Überwachung & Zensur hochfahren wollen, damit die Wahrheit in Sachen Syrien nicht an die Oberfläche kommt 😉 Dann war da noch die Pizzagate Geschichte!!! Wenn das alles mal an die Öffentlichkeit kommt… Dann ist aber Feuer unter`m Dach!!! Dann brennt die Hütte! 🙂 Die haben richtig Angst! Aber die Wahrheit nimmt ihren weg, da haben auch so paar Zensurheinis keine Chance 🙂 So ein Maas Pfosten & Kahane Stasi-Trolle welche vielleicht in der DDR erfolgreich täuschen konnten??? Die Zeiten haben sich geändert & die werden alle in der Pfeife geraucht 🙂 Sie erwartet eine bittere Niederlage. 1984 is now!!!!!
    https://de.sputniknews.com/panorama/20161224313908958-merkel-weihnachtseinkauf-ulrich/

    PS: Wünsche allen FROHE WEIHNACHTEN!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: