Archive for the 'Narren' Category

Kretschmann per Heli zu Wanderung

4. Dezember 2018

Weil am Rhein / Bad Wurzach. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (70, Grüne) flog mit einem Hubschrauber 167 Kilometer Luftlinie (Kosten: 4000 Euro) in 45 Minuten von Weil am Rhein zu einer Fuß-Wanderung ins Naturschutzgebiet Wurzacher Ried, weil es ihm pressierte. Dabei schleuderte er 260 Liter „dreckiges Kerosin“ und eine Tonne „schädliches CO2“ in die Luft. Die SPD ist empört. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Wer wählt (in Bayern) Grün? (1)

19. Oktober 2018

Bayern / BRD. Infantile, verantwortungslose und ewig pubertäre Charaktere bilden einen nicht geringen Anteil grüner Wählerschichten. Wer sich im Mittelalter durch religiöse Exzesse um die schillerndste Fahrkarte ins Paradies balgte, schart sich heute in der grünen Sekte um die führenden Missionare der Humanitärbigotterie. Den Rest des Beitrags lesen »

65 Mio Asylanten nach Schramberg!

19. Oktober 2018

Kreis Rottweil. Die Volkshochschule, ein Jux-Verein und die katholische Volksverdummung, auch „Erwachsenenbildung“ genannt, bereiten Schramberg auf 65 Millionen „Flüchtlinge vor. Näheres am Dienstag beim Vortrag “Und das ist erst der Anfang” mit Frido Ruf, Leiter der Katholische Erwachsenenbildung Kreis Rottweil, und Marcel Dreyer, Leiter des JUKS: Den Rest des Beitrags lesen »

Katholische Erwachsenenbildung bietet Kurs ‚Afrikanisches Trommeln‘

6. September 2018

Rottweil. Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) bietet ab dem 12. September einen Schnupperkurs ‚Afrikanisches Trommeln‘ an mit fünf Treffen für Anfänger und Anfänger mit nur geringen Vorkenntnissen. Trommeln, so die KEB, „öffnet das Tor zur Musik und gibt die Möglichkeit, sich selbst und anderen musikalisch zu begegnen“. Die Katholiken bereiten sich also offensichtlich vor auf noch mehr Urwald hier!

Grün wirft 36 Mio für Insekten raus

30. August 2018

Sonnenbühl. Der grüne Umweltminister Untersteller kam aufs Land und zählte 1 Stunde Insekten. Dabei kam heraus, dass Grünschwarz in Stuttgart bis Ende 2019 rund 36 Millionen Euro für Schaben, Läuse und Moskitos ausgeben wird. Allein 5 Millionen davon für das Zählen des Ungeziefers.  36 Millionen Euro für die Erforschung und Therapie neuer Hirnkrankheiten wären besser angelegt.

Die Grünen zählen wieder ihre Vögel

3. Januar 2018

Kreis Rottweil. Der Naturschutzbund (Nabu) hat bundesweit dazu aufgerufen, von Freitag bis Sonntag eine Stunde lang Vögel zu zählen. Letztes Jahr haben 47 Hobby-Ornithologen im Kreis Rottweil knapp 2000 grüne Vögel gesichtet. Man kann nur staunen, wie genau die zählen! Den Rest des Beitrags lesen »

Haben Sie die gewählt? Wer hat die gewählt?

17. Dezember 2017

Rottweil / Ferkelstaat. Sie kriegen keine Regierung gebildet, ohne auf miesesten Wortbruch zu spekulieren, sie bekommen keinen Hauptstadtflughafen fertig und keine Schnellbahn gebaut, die pünktlich eintrifft, sie kriegen kein schnelles Internet und kein stabiles Funknetz hin, sie können nicht verhindern, dass die Infrastruktur in den Kommunen verrottet, sie können die Lehrer, Sozialarbeiter, Schaffner und Notärzte nicht schützen, geschweige die Frauen im öffentlichen Raum bei Nacht,… Den Rest des Beitrags lesen »

Ein Krematorium für dich und dein Pferd

5. Dezember 2017

Rottweil / Schwäbisch-Gagaland. In Schwäbisch Hall ist ein Krematorium für Pferde eröffnet worden. Die Betreiber bieten eine individuelle Zeremonie mit Kerzen und Musik an. Es wird bereits sinniert, ob sich Ross und Reiter zusammen einäschern und im Familiengrab beerdigen lassen können: Den Rest des Beitrags lesen »

Stefan Teufel (CDU) Bettvorleger von Grün

27. November 2017

Kreis Rottweil. Stefan Teufel, unser CDU-Landtagsabgeordneter, „kämpft“ zusammen mit Kreis-Grünen wie Nowack, Sonja Rajsp und den unseriösen Krakeelern von Campact für Schnaken und gegen Glyphosat. Sie sitzen schon harmonisch in seinem Büro. Ekelhaft, diese Schleimerei! Den Rest des Beitrags lesen »

Hallo Mädels, habt ihr schon den Tübinger Geheimcode gegen sexuelle Belästigungen?

21. November 2017

Region Rottweil / Tübingen. Echt geil, Mädels! Wenn ihr nachts in der grünen Unistadt Tübingen nicht sexuell befingert oder „rassistisch“ beleidigt werden wollt, einfach ab 2018 bei OB Palmer den Geheimcode holen, und ihr seid in 30 Kneipen und Clubs absolut sicher. Einmalig am Neckar: Den Rest des Beitrags lesen »

0,0004712 Prozent des CO2 aus Germany

17. November 2017

Rottweil / Grünidiotistan. Nur 0,038 Prozent CO2 sind in der Atmosphäre; davon produziert die Natur 96 Prozent, den Rest der Mensch, also bloß vier Prozent. Vier Prozent von 0,038 Prozent sind also 0,00152 Prozent menschengemacht. Deutschlands Anteil daran sind 3,1 Prozent. Ergibt 0,0004712 Prozent von uns gemachtes CO2 aus Germany. Und der Kreis Rottweil? Den Rest des Beitrags lesen »

Propaganda-Agenda 21 wird Agenda 2030

3. November 2017

Rottweil. Aus der grünversifften Rottweiler Agenda 21 wird die Agenda 2030. Man will uns vorerst weitere 12 Jahre mit nutzloser, ideologischer Propaganda vollstopfen. Zur Erinnerung: Den Rest des Beitrags lesen »

Bricht die DB bei jedem Sturm zusammen?

1. November 2017

Rottweil / Magistrale Stuttgart-Zürich. Alle Züge fahren mal wieder! Bis zum nächsten Sturm. Denn dann fallen wieder irgendwo ein paar Bäume auf Gleise, und der Verkehr steht still! Sind wir eigentlich blöd? Warum kann die Bahn nicht endlich vorher den Dschungel entlang den Gleisen lichten. Schon wer von Rottweil nach Stuttgart fährt, sieht viele Bäume, die nur darauf warten, auf einen IC zu krachen! Den Rest des Beitrags lesen »

Grüne Dödel für „Rad-Kulturstadt Rottweil“

3. Juni 2017

Rottweil. Diese paar wenigen angegrauten grünen Dödel, die so kindisch aus ihrer eleganten Biowäsche  gucken, fordern eine „Rad-Kulturstadt Rottweil“. In Wahrheit befördern grüne Wühlmäuse überall den Niedergang Deutschlands. Genau das sieht man bereits in Stuttgart! Den Rest des Beitrags lesen »